alltours modernisiert Kataloge und schafft mehr Platz für Reise-Informationen


14 Jun 2011 [11:23h]     Bookmark and Share


alltours modernisiert Kataloge und schafft mehr Platz für Reise-Informationen

alltours modernisiert Kataloge und schafft mehr Platz für Reise-Informationen



Neues Katalog-Layout ermöglicht Kunden zusätzliche Produktbeschreibung

Duisburg – Moderner, informativer und frischer. Der Reiseveranstalter alltours hat sein Kataloglayout einer Frischzellenkur unterzogen. Die ab Anfang Juli im Handel erhältlichen Kataloge werden insbesondere auf den Innenseiten mehr Raum für die Hotelbeschreibungen schaffen und mit großformatigen Bildern arbeiten. Im Preisteil sorgt alltours dafür, dass Kunden einfacher die Kosten für die Urlaubsreise berechnen können.

„Wir haben die Anregungen der Kunden verstanden und in den vergangenen Wochen sehr intensiv daran gearbeitet, unsere Kataloge den veränderten Kundenbedürfnissen anzupassen“, sagte Aquilin Schömig, Direktor Marketing und Vertrieb bei alltours. Im Frühjahr hatte eine Umfrage eines Fachmagazins unter Reisebüromitarbeitern gezeigt, dass alltours mit einer Note von 2,76 noch Luft nach oben hat.

Die jetzt umgesetzten Veränderungen wird man den neuen Winterkatalogen bereits an der Titelseite ansehen. Zentrales Element ist ein großes, als Bild-Projektionsfläche rechtsbündig angeordnetes alltours-„a“, in dem Urlauber in verschiedenen Situationen am Strand zu sehen sind. Zusammen mit dem Hintergrundbild – das weitere Motive der betreffenden Urlaubsdestination zeigt – unterscheiden sich die alltours Kataloge in Zukunft bereits von außen sehr deutlich von den Produkten der Mitbewerber.

Auf den Innenseiten hat alltours das Raster geändert. Dadurch wurde mehr Platz für großformatige Fotos der Hotels und zusätzliche Informationen rund um die Reise geschaffen. „Die im Sommer eingeführte Kunden-Bewertungsskala ist von unseren Gästen sehr positiv bewertet worden, sie bleibt daher wichtiger Bestandteil der jeweiligen Hotelbeschreibung“, so Schömig weiter. Im Preisteil wurde ebenfalls deutlich „aufgeräumt“, damit die Kunden künftig den Preis schneller ermitteln können.  

Zuletzt hatte alltours seine Kataloge vor fünf Jahren neu gestaltet. Die neuen Winter­programme „Spanien“, „Fernweh“ und „Sonnenträume“ sind ab der ersten Juliwoche in den Reisebüros erhältlich. Ausgewählte Reisen aus dem Winterprogramm sind aber bereits jetzt schon buchbar.

 

BU: Neues Layout: Die alltours Kataloge werden informativer, moderner und frischer / Grafik: Alltours







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *