Panama’s launcht weltweit neue Werbekampagne „We bring the world together”


10 Jun 2011 [14:28h]     Bookmark and Share


Panama’s launcht weltweit neue Werbekampagne „We bring the world together”

Panama’s launcht weltweit neue Werbekampagne „We bring the world together”



Kürzlich hat das Panamaische Fremdenverkehrsamt (Autoridad de Turismo de Panamá, ATP) seine neue weltweite Werbekampagne unter dem Titel „We bring the world together“ präsentiert.

Panama Stadt – Die Kampagne stellt die touristischen Hauptsehenswürdigkeiten des Landes in den Fokus und betont dabei die Stellung Panamas als wichtige Verbindung zwischen Karibik und Pazifik, Nord- und Südamerika sowie als bedeutendes weltweites Drehkreuz, das durch Direktflüge an mehr als 80 Städte angebunden ist. In fünf Werbespots werden unterschiedliche Themen abgedeckt: Sie zeigen wunderschöne Strände, ethnische Gruppen mit ihren Traditionen, das moderne Panama Stadt, den Panamakanal und Geschichtsthemen, welche die Piratenzeit und die koloniale Vergangenheit behandeln.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Endergebnis der Kampagne, die wir in den vergangenen zwei Jahren entwickelt haben. Ich bin überzeugt, dass dadurch Reisende angesprochen werden, die auf der Suche nach einem exotischen und außergewöhnlichen Urlaubsziel wie Panama sind“, so Salomon Shamah, Generaldirektor des ATP.

Momentan liegen die Werbespots auf Englisch und Spanisch vor. Einige können auf YouTube unter dem Suchbegriff „Panama, Where the world meets“ gefunden und angesehen werden. Zurzeit werden sie in den USA, Lateinamerika und Europa über globale Sende-Netzwerke wie Discovery Channel, British Broadcasting Company (BBC), Eurosport, ESPN und CNN ausgestrahlt. Die Printkampagne beschränkt sich noch auf Medien in Lateinamerika sowie soziale Netzwerke. Insgesamt werden in diese Kampagne 2011 vier Millionen US-Dollar investiert.

Foto: Carstino Delmonte /Welcome to Pamana Airport







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *