Juni und Juli im Zeichen des Green


06 Jun 2011 [15:49h]     Bookmark and Share


Juni und Juli im Zeichen des Green

Juni und Juli im Zeichen des Green



Das Parkhotel am Soier See lädt zu den Golfer-Monaten 2011

Bad Bayersoien/Hamburg  – Arrangements und Specials für Golfer: „Go for Golf“ lautet das Motto der Monate Juni und Juli im Vier-Sterne-Superior Parkhotel am Soier See. Zur Auswahl stehen zahlreiche Pakete für Kurzreisende, Urlaubsgäste, Einzelspieler und Paare inklusive Abschlag auf einem der zehn umliegenden Golfplätze. Bei einer Buchung ab zehn Personen gewährt das Hotel zehn Prozent Club-Rabatt je Arrangement. In Verbindung mit einer Zimmerbuchung erhalten Hausgäste außerdem das Greenfee auf den 9-Loch-Plätzen „Auf der Gsteig“ in Lechbruck und „Stenz“ in Bernbeuren zum Sonderpreis von 25 Euro sowie ein zusätzliches Greenfee-Special. Alle Arrangements sind ab sofort buchbar.

Eilige Golfer kommen beim Arrangement „Hole in One“ auf ihre Kosten. Darin enthalten ist eine Übernachtung im Landhauszimmer, ein Greenfee, die Wellness-Verwöhnpension inklusive Rundenverpflegung im Brotzeitsackerl, eine Rückenmassage sowie die freie Nutzung des Wellnessbereichs „Vitalquell“. Es kostet 159 Euro pro Person im Doppelzimmer sowie 179 Euro pro Person im Doppel- als Einzelzimmer.

Für alle, die vom Golfen nicht genug bekommen können, hat das Parkhotel am Soier See das zehntägige Arrangement „Longest Drive“ geschnürt. Es umfasst zehn Übernachtungen in der Zimmerkategorie „Bergsee“, fünf Mal Greenfee, die Wellness-Verwöhnpension inklusive Rundenverpflegung im Brotzeitsackerl, ein Kräuterbad, die Freizeitkarte „KönigsCard“ mit über 200 Freizeiterlebnissen sowie die freie Nutzung des Wellnessbereichs „Vitalquell“. „Longest Drive“ kostet ab 1.199 pro Person im Doppelzimmer und ab 1.399 pro Person im Doppel- als Einzelzimmer.

Das Paket „Er & Sie – Harmonie der Kulturen“ richtet sich an Paare und enthält zwei Übernachtungen von Freitag bis Sonntag in der Wellness-Suite inklusive Wellness-Verwöhnpension und freier Nutzung des „Vitalquell“. Während Er ausgestattet mit Greenfee und Brotzeitsackerl den Tag auf oberbayerischen Golfplätzen verbringt, entspannt Sie bei einer African-Stone-Behandlung, einem Büffelmilchfußbad sowie mittags einem kleinen Imbiss oder Kaffee, Tee und Kuchen im Wellnessbereich des Parkhotel am Soier See. Ein gemeinsames Vier-Gang-Menü im südafrikanischen Spezialitätenrestaurant des Hotels rundet das Wochenende ab. Das Arrangement „Er & Sie – Harmonie der Kulturen“ ist nur zu Zweit zum Preis von 319 Euro pro Person buchbar. 

Das Parkhotel am Soier See liegt am Soier See am Fuße der Ammergauer Alpen. Das Vier-Sterne-Superior-Haus verfügt über 66 Zimmer sowie einen 1.500 Quadratmeter großen Wellnessbereich mit Panoramahallenbad, einer afrikanischen Saunalandschaft, Moorkabinen und einer African Spa Suite. Das südafrikanische Spezialitätenrestaurant „African Lounge“ bietet ausgefallene kulinarische Genüsse und die korrespondierenden Tropfen. Viele davon stammen aus dem hoteleigenen Import südafrikanischer Weine. Von München aus ist das kleine Moorheilbad Bad Bayersoien in gut 60 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Foto: Heise PR







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *