Putten und Pitchen zu Pfingsten


16 Mai 2011 [10:55h]     Bookmark and Share


Putten und Pitchen zu Pfingsten

Putten und Pitchen zu Pfingsten



Am 11. Juni lädt das Parkhotel am Soier See zur Golf-Trophy

Bad Bayersoien/Hamburg  – Golfen mit Blick auf die Allgäuer Alpen – darauf können sich die Teilnehmer der „Golf-Trophy“ des Parkhotel am Soier See am 11. Juni 2011 freuen. Bereits zum sechsten Mal lädt das Vier-Sterne-Superior Hotel zum „Schlagabtausch“ auf dem 9-Loch-Parcours „Stenz“ in Bernbeuren ein. Der Parkhotel-Champion erhält einen Eintrag auf dem Wanderpokal sowie die Einladung zur Endausscheidung der Ringhotel-Golf-Trophy im Golf Club St. Leon-Rot im Frühjahr 2012. Passend zum sportlichen Ereignis hat das Parkhotel am Soier See ein Paket für die Teilnehmer geschnürt. Darin enthalten sind drei Übernachtungen inklusive Wellness-Verwöhnpension mit spanischem Büffet, die Teilnahme an der Golf-Trophy, das Golfer-Wein-Menü zur Siegerehrung, das Pfingstmenü sowie das Wellnesspaket „Ammertaler Bergträume“ und die Nutzung des Wellnessbereichs „Vitalquell“. Das Paket kostet 455 Euro im Einzelzimmer und 395 Euro pro Person im Doppelzimmer und gilt vom 10. bis 13. Juni 2011.

Ausführliche Informationen zur Golf-Trophy sowie der Veranstaltungskalender sind beim Parkhotel Bayersoien erhältlich unter der Telefonnummer 08845-120.

Das Parkhotel Bayersoien liegt am Soier See am Fuße der Ammergauer Alpen. Das Vier-Sterne-Superior-Haus verfügt über 66 Zimmer sowie einen 1.500 Quadratmeter großen Wellnessbereich mit Panoramahallenbad, einer afrikanischen Saunalandschaft, Moorkabinen und einer African Spa Suite. Das südafrikanische Spezialitätenrestaurant „African Lounge“ bietet ausgefallene kulinarische Genüsse und die korrespondierenden Tropfen. Viele davon stammen aus dem hoteleigenen Import südafrikanischer Weine. Von München aus ist das kleine Moorheilbad Bad Bayersoien in gut 60 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *