Schweiz: Ein prickelnder Sommer in Leukerbad


09 Mai 2011 [10:42h]     Bookmark and Share


Schweiz: Ein prickelnder Sommer in Leukerbad

Schweiz: Ein prickelnder Sommer in Leukerbad



Kultur, Events und Geschichte

Leukerbad – 16. Internationales Literaturfestival: Vom 8. bis 10. Juli 2011 findet zum 16. Mal das Internationale Literaturfestival Leukerbad statt. Was 1996 im Kleinen begann, ist längst ein Literaturanlass von internationaler Ausstrahlung geworden. Dabei hat das alpine Lesefest inmitten von Felsschluchten und dampfenden Quellen mit den legendären Leseorten seine einzigartige Atmosphäre stets beibehalten. Ob auf der Wanderung durch die Dala-Schlucht, bei der Mitternachtslesung auf 2350 m ü. M. auf dem Gemmipass, bei der Sonntags-Matinée im Römisch-Irischen Bad oder erstmals an der literarischen Abendveranstaltung im Rehazentrum rund zwei Dutzend internationale Autorinnen und Autoren werden ein Wochenende lang mit Prosa und Lyrik auf höchstem literarischem Niveau verzaubern. Die Festivalleitung zurrt in den nächsten Wochen das Programm fest; bereits jetzt haben unter anderen A.L. Kennedy, Oksana Sabuschko, Peter Stamm und der diesjährige Gewinner des Preises der Leipziger Buchmesse, Clemens Setz, zugesagt. Zu erwarten sind auch in diesem Jahr neben den bekannten Namen literarische Neuentdeckungen und einige Premieren. Im Laufe des letzten Jahres gelang es der Festivalleitung, den Knotenpunkt Leukerbad im europäischen Literaturnetzwerk zu stärken: Seit 2010 ist das Festival Partner im «Europäischen Literaturhaus» und wird in diesem Zusammenhang am Harbour Front Festival Hamburg vorgestellt werden.

Eventsommer – von Sport bis Swissness: Neben dem Literaturfestival ist der Eventsommer in Leukerbad prickelnd und abwechslungsreich. Vom 27. Mai – 13. Juni 2011 findet das 3. Swiss Beachsports & Music statt. Die Gigathleten werden vom 1. – 3. Juli 2011 im Gastgeberkanton Wallis hart gefordert und vom 7. – 15. Juli 2011 messen sich an der 111. Schweizer Schach-Einzelmeisterschaft die Brettspieler. Am 31. Juli & am 1. August 2011 ist viel Swissness angesagt mit dem Schäferfest auf der Gemmi und dem Schweizer Nationalfeiertag, der mit der Gemmiwand-Beleuchtung den Ausklang findet. Am 11. September 2011 werden dann die Schafe mit viel Folklore über den schwindelerregenden Gemmiweg ins Tal geführt. Das 50. Jubiläum des Rehazentrums wird vom 23. – 26. Juni mit Feierlichkeiten begangen. Abwechslung ist garantiert!


E-Bikes – Lächeln statt Muskelkater! Auf dem Rad sitzen, nur zart die Pedale berühren und schon fährt das Rad fast von selbst los – über Berg und Tal! Mit dem elektrischen Hilfsantrieb kostet selbst die größte Steigung nur noch ein Lächeln! Das Angebot für die E-Bike-Miete wurde nun mit FLYER-Bikes ausgebaut. So können Radler fortan im relaction – surf and bikeshop sowie in der Sportarena E-Bikes mieten.

Via Cook – Auf den Spuren eines Tourismuspioniers: Als der englische Tourismuspionier Thomas Cook 1863 erstmals mit einer Reisegruppe die Schweiz besuchte, war dies ein echtes Abenteuer. Die teilnehmenden Touristen mussten holprige Kutschenfahrten und anstrengende Fußmärsche auf sich nehmen, um die Sehenswürdigkeiten der Schweiz, zu Beginn der touristischen Entwicklung im 19. Jahrhundert, von Genf über Chamonix bis nach Pontarlier zu besuchen. Jemima Morrells ausführlicher Reisebericht liefert dabei eine amüsante Darstellung vom Ablauf der Reise. Heute ist eine Reise auf der Via Cook komfortabler – aber ein Erlebnis ist sie immer noch! In Kooperation mit der Coop Zeitung und der Organisation Kulturwege Schweiz bietet Leukerbad Tourismus an zehn Terminen eine geführte Reise auf der Strecke zwischen Genf und Kandersteg von Ende Juni bis September 2011 an. Leukerbad ist dabei Etappe und faszinierte schon damals mit den Thermen und der Überquerung der Gemmi ins Berner Oberland. Die Reise wird ab CHF 1.550 pro Person angeboten (rund € 1.190) und kann bei Leukerbad Tourismus gebucht werden. 

Foto: Leukerbad Tourismus/ Schetter PR







  • Palma.guide


Adresse
schetter tourismus pr
Ralph Schetter
Palmstraße 7
D - 60316 Frankfurt a. M.

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*