10. Wiener Töchtertag: Mädchen fliegen auf Austrian Airlines


29 Apr 2011 [10:17h]     Bookmark and Share


10. Wiener Töchtertag: Mädchen fliegen auf Austrian Airlines

10. Wiener Töchtertag: Mädchen fliegen auf Austrian Airlines



50 Mädchen haben am Wiener Töchtertag die Technische Basis von Austrian Airlines besucht.

Wien – Die jungen, technik-interessierten Mädchen im Alter von elf bis 16 Jahren bekamen die Gelegenheit, hinter die Kulissen der österreichischen Fluglinie zu blicken: Linienpiloten haben über ihre Ausbildung und ihre täglichen Erfahrungen über den Wolken berichtet. In der Lehrwerkstätte haben die Mädchen mehr über den Beruf des Elektronikers erfahren und konnten im Anschluss gleich selbst ihre technischen Fertigkeiten testen. Im nachgebauten Flugzeugmodell wurde es dann turbulent: die Mädchen konnten bei einer simulierten Notsituation den Ernstfall proben. Der Höhepunkt des Töchtertages war ein Besuch im Hangar, wo sie ein Flugzeug hautnah in Augenschein nehmen konnten.

„Der Töchtertag ist eine schöne Gelegenheit, jungen Mädchen die Faszination des Fliegens näher zu bringen, ihnen die Scheu vor der Technik zu nehmen und sie zum Beispiel für den Beruf als Pilotin zu begeistern. Es gibt keinen Grund, warum sich nicht auch Frauen den Traum vom Fliegen erfüllen und am Steuer eines Flugzeuges fremde Länder und Kulturen entdecken könnten“, so Richard Piller, Senior Director Human Resources & Organisation Austrian Airlines.

 

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *