Sonnige Ostern für Düsseldorfer Popband Swave: Newcomer Band freut sich auf „Tontalente“ zum ESC


28 Apr 2011 [08:07h]     Bookmark and Share


Sonnige Ostern für Düsseldorfer Popband Swave: Newcomer Band freut sich auf „Tontalente“ zum ESC

Sonnige Ostern für Düsseldorfer Popband Swave: Newcomer Band freut sich auf „Tontalente“ zum ESC



Im Vorfeld des European Song Contest hat Swave, die moderne Pop-Band aus der ESC Stadt Düsseldorf die Teilnahmezusage für den Newcomer-Wettbewerb „Tontalente“ erhalten. Das Konzert findet am 6. Mai in der Tonhalle statt.

Düsseldorf – „Wir freuen uns riesig, dass wir da teilnehmen können!“ Josh Voreau, Lead-Sänger der Newcomer-Pop-Band Swave aus Düsseldorf ist sichtbar happy. Zusammen mit neun anderen Bands wird er mit seinen drei Kollegen vom Band-Projekt Swave nur wenige Tage vor Lena und Co. in Düsseldorf bei Tontalente auftreten und die Zuschauer begeistern.

Erst am Ostersamstag hatte Swave ihren Release-Gig bei bestem Osterwetter im Tube-Club in der Düsseldorfer Altstadt präsentiert. Nach neun Songs, von denen gleich mehrere eindeutig hitverdächtig sind, gab es zwei nicht minder mitreissende Zugaben – alle selbstverständlich aus Eigenkompositionen. Die Sounds kamen ganz offenkundig bei Publikum richtig gut an.

Emilio, Livio, Patrick und Josh – sie sind Swave sehen in dem kommenden Tonhallen-Auftritt eine tolle Chance: „Wir werden unser bestes geben und hoffen, dass das Publikum ebenso abgeht wie beim Oster-Release Gig in der Altstadt. Die Leute sollen Spaß haben und nicht nur mitzusingen, sondern wir wollen sie auch wieder tanzen sehen. Unsere Songs sind allesamt selbst komponiert, die sind durch und durch original und bringen eine super Stimmung unter die Zuhörer“, so Josh weiter.

„Ideal wäre es natürlich wenn auch schon viele ESC-Gäste in der Stadt wären. Auch denen möchten wir ein tolles Willkommen bereiten. Klar hoffen wir, dass unsere Sounds so ankommen, dass die Leute auch kräftig für uns voten. Wir stehen noch am Anfang, haben aber schon ein starkes Repertoire und viele megamoderne Songs in der Tasche.“

Bei Tontalente werden alle Bands nur einen Song spielen. Swave will mit seinen Eigenkompositionen überzeugen, die allesamt ziemlich catchy klingen und durchweg ohrwurmtauglich sind.  Natürlich stehen die Songs bereits jetzt zum kostenlosen Anhören bereit.

Swave – „Magic“

Swave – „I know it all“

Swave – „Golden parachutes“

Swave – „Good bad Love“

Tontalente steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dirk Elbers. Der innovative Wettbewerb für Nachwuchstalente anlässlich des ESC hatte zum Schluss über 170 Bewerber auf den Plan gerufen. Lediglich zehn Bewerber konnten für den Auftritt in der Tonhalle ausgewählt werden. In der Jury saßen neben Peter Falk auch Tina Müller und Bahar, die ebenfalls am 6. Mai allerdings diesmal gemeinsam mit dem Publikum die besten Newcomer präsentieren werden. Neben Swave werden noch neun weitere Bands in der Tonhalle dabei sein. Auf der Facebook-Seite von Swave können die ersten Fans der jungen Band ihre Vorschläge für einen Tontalente-Wunschtitel unverbindlich posten und ihre Kommentare abgeben.

Die Spannung auf den Newcomer-Abend ist gewaltig: Es gibt keinen einheitlichen Musikstil. Damit dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Welchen Song Swave spielt und wie der konkrete Ablauf sein wird ist noch nicht klar. Karten sind direkt an der Tonhallenkasse zum Preis von 12 Euro erhältlich. Ein günstiger Preis der sich lohnt, denn außer einem sehr  musikalischen Abend könnte hier auch ein Stück moderne Musikgeschichte geschrieben werden.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *