Guerilla-Marketingaktion: Nicht vorhandener Schmutz wirbt für Chicago


27 Apr 2011 [16:22h]     Bookmark and Share


Guerilla-Marketingaktion: Nicht vorhandener Schmutz wirbt für Chicago

Guerilla-Marketingaktion: Nicht vorhandener Schmutz wirbt für Chicago



„Legale“ Gemeinschaftsaktion zusammen mit dem Fremdenverkehrsamt Chicago. Reiseveranstalter America Unlimited: Auch künftig mit ungewöhnlichen Aktionen auffallen.

Hannover – Mit einer pfiffigen Marketing-Aktion sorgte der in Hannover ansässige Spezial-Reiseveranstalter America Unlimited zusammen mit dem Fremdenverkehrsamt Chicago für staunende Passanten in Hamburg. Auf bekannten Straßen und Plätzen – beispielsweise der Mönckebergstraße, dem Gänsemarkt, dem Jungfernstieg oder der Rothebaumchaussee, prangte plötzlich ein Skyline-Logo mit der Internet-Adresse www.ausbrechen.com auf den Gehwegplatten. Diese führt direkt zu Chicago-Reiseangeboten auf der Internet-Präsenz des USA-Reiseveranstalters. Um nichts Illegales zu tun, bediente sich die „Guerilla-Truppe“ mit den so genannten „Cleaning Stencils“ eines Tricks: Das mit Pappschablonen erzeugte Logo ist nicht mit Farbe entstanden, sondern ein Negativ-Bild, das sich von der verschmutzten Umgebung hell absetzt. Hierfür kam ein Hochdruckreiniger zum Einsatz.

Die partielle Reinigung von Gehwegplatten ist nicht verboten

„Es steht nirgends geschrieben, dass öffentlicher Boden nicht von Zivilpersonen ‚gereinigt’ werden darf – auch wenn es sich nur um wenige Quadratzentimeter handelt und dadurch ganz zufällig etwas zu lesen ist“, kommentiert Timo Kohlenberg, Geschäftsführer von America Unlimited, die nächtliche Aktion mit ironisch-verschmitztem Unterton. „Um Aufmerksamkeit zu erreichen, ist es manchmal notwendig, ungewöhnliche Wege zu gehen – das tun wir gerne und werden auch künftig mit derartigen Marketing-Aktionen auffallen.“ Im Laufe der nächsten Wochen werden die rund 40 „Cleaning Stencils“ durch neue Verschmutzung ganz von selbst wieder verschwinden.

America Unlimited – Reisen, wie es mir gefällt!

America Unlimited ist ein Spezial-Reiseveranstalter mit Sitz in Hannover. In der Hauptniederlassung sowie den Büros in Hamburg und Berlin werden bis Ende 2010 insgesamt zwölf Mitarbeiter beschäftigt sein. Das Unternehmen – gegründet 2006 – gehört zu den führenden Anbietern von individuell ausgearbeiteten Reisen in die USA (inklusive Hawaii, Bahamas und Alaska), Kanada sowie Mexiko. Neben Hotels aller Sterne-Kategorien, Flügen mit renommierten Airlines, Mietwagen und Transfers gehören maßgeschneiderte Touren, Kreuzfahrten, Ferienhäuser, Wohnmobil-, Motorrad- oder Truck-Reisen zum Programm. Außergewöhnliche Urlaubsaufenthalte, beispielsweise auf Ranches, sowie Sprach-, Gruppen-, Ski- und Expeditionsreisen runden das umfangreiche Angebot ab. Das Erfolgsrezept von America Unlimited basiert darauf, seinen Kunden durch ein zielgebietserfahrenes und kompetentes Team eine qualifizierte Beratung zu bieten. Die individuelle und flexible Gestaltung der Reise steht dabei im Vordergrund. Ergänzend können Ausflüge, Stadtrundfahrten, Rundflüge oder Eintrittskarten für Freizeitparks und Shows bereits im Vorfeld gebucht werden. Seit Februar 2011 ist das Tochterunternehmen „Feinreisen“ am Markt, das sich als eigenständige Premium-Marke auf Luxusreisen mit extravaganten Leistungen spezialisiert hat.  








  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *