alltours Reisecenter setzt auf nachhaltige Kundenpflege


07 Apr 2011 [09:39h]     Bookmark and Share


alltours Reisecenter setzt auf nachhaltige Kundenpflege

alltours Reisecenter setzt auf nachhaltige Kundenpflege



Kundenbindungsprogramm läuft weiter auf Hochtouren

Duisburg – Das Jahr 2011 steht bei der Reisecenter alltours GmbH (RCA) im Zeichen von Kundenbindung und Neukundenakquise. Innerhalb von vier Wochen veranstalteten Reisebüros von RCA gemeinsam mit der Zentrale drei Großevents für Kunden – und alle haben etwas mit dem Thema „Kreuzfahrt“ zu tun.

„Für uns ist es wichtig, ein Thema nachhaltig und erlebbar bei den Kunden zu platzieren. Deshalb steht seit einigen Wochen das Thema Kreuzfahrt im Mittelpunkt. Wir haben mit unserer Veranstaltungsserie immerhin mehr als 500 Kunden aus der potentiellen Zielgruppe persönlich erreicht und auch dabei Geschäft erzielt“, sagte Stefan Schrödel, Geschäftsführer von alltours Reisecenter.

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Werbung:                                  Steht Ihre Website mitten im Leben?

Frische Touristik-News täglich jetzt kostenlos auch auf Ihrer Webseite!

Ideal für Hotels, Foren, Reisebüros & Mittelständler in der Touristik!

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Rückblende: Zur „Schiffspräsentation im Trockendock“ kamen 200 Kunden von RCA, um sich in der alltours Zentrale in Duisburg zunächst über die AIDA Cruises anhand von Filmen und Vorträgen zu informieren. Einen Abend lang stellte AIDA die neuesten Produkte und Angebote für den Sommer vor. Und die Fahrt auf dem Rhein mit der neuen aRosa-Brava erlebten rund 200 Gäste.

Jetzt kam die Fahrt zur Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg hinzu. Im Emsland werden die AIDA-Kreuzfahrtschiffe gebaut und rund 120 Reisecenter-Kunden wollten das auf Einladung von RCA live erleben. Nach einer zweistündigen Führung und einem Imbiss initiierten die Gäste spontan eine Abstimmung. Einstimmig votierten die Reisenden für folgenden Vorschlag: „So etwas sollte ARC unbedingt wiederholen.“

Foto: Alltours







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *