Flughafenführungen-Special in den Osterferien


06 Apr 2011 [08:29h]     Bookmark and Share


Flughafenführungen-Special in den Osterferien

Flughafenführungen-Special in den Osterferien



Anmeldung auch für Einzelperson

Stuttgart – Der Besucherdienst am Flughafen Stuttgart bietet in den Osterferien Sonderführungen an. Das besondere: An diesen speziellen Terminen können sich auch Einzelpersonen zu den Führungen anmelden, sonst ist dies ausschließlich für Gruppen möglich. Das Angebot gilt am 25., 27. und 30.4. jeweils um 11 Uhr. Telefonische Anmeldung dienstags und donnerstags zwischen 14 und 16 Uhr unter der Nummer 0711 – 948 2326. Erwachsene bezahlen 7,- Euro pro Person und Kinder 3,50 Euro.

Organisiert werden die Besichtigungen vom Besucherdienst des Flughafens: Ein fest angestellter und fünf freie Mitarbeiter haben zeigen den Gästen, wie eng unterschiedliche Firmen und Dienstleister zusammenarbeiten, damit ein Flugzeug pünktlich starten kann. Die Besucher passieren bei einer Tour genau wie die Fluggäste die Sicherheitskontrollen, bevor es mit einem Bus übers Vorfeld zur  Feuerwehr und anschließend in eine der Gepäckhallen geht, wo die Koffer über die Gepäckanlage verladen und weitertransportiert werden.

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Werbung:                                  Steht Ihre Website mitten im Leben?

Frische Touristik-News täglich jetzt kostenlos auch auf Ihrer Webseite!

Ideal für Hotels, Foren, Reisebüros & Mittelständler in der Touristik!

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Führungen für Gruppen über den Flughafen Stuttgart finden das ganze Jahr über statt. Interessierte können sich über den Buchungskalender auf der Flughafenwebsite anmelden, unter der Rubrik Reisende und Besucher / Faszination Flughafen / Flughafenführungen. Telefonische Anmeldung ist auch hier jeweils dienstags und donnerstags zwischen 14 und 16 Uhr unter der Nummer 0711 – 948 2326. Die Führungen kosten 170 Euro für Gruppen bis zu 30 Personen.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*