Mercure Parkhotel Görlitz feiert Wiedereröffnung nach Hochwasser


01 Apr 2011 [12:58h]     Bookmark and Share


Mercure Parkhotel Görlitz feiert Wiedereröffnung nach Hochwasser

Mercure Parkhotel Görlitz feiert Wiedereröffnung nach Hochwasser



Fast acht Monate nach dem verheerenden Hochwasser im letzten Jahr feierte das Mercure Parkhotel Görlitz Wiedereröffnung. Beim Tag der Offenen Tür am 21. März präsentierte sich das größte Hotel der Stadt in neuem Glanz.

München – „Trotz der langen Renovierungsphase haben die Mitarbeiter ihrem Haus die Treue gehalten und gemeinsam mit angepackt, um das Hotel wieder auf Vordermann zu bringen – mit einem Ergebnis, das sich sehen lassen kann“, lobt Volkmar Pfaff, Senior Vice President Operations Mercure und Mitglied der Geschäftsleitung der Accor Hospitality Germany. „Wir sind sehr stolz auf diese Leistung und freuen uns, dass die Marke Mercure in Görlitz wieder mit einem Top Hotel glänzt.“

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Werbung: Steht Ihre Website mitten im Leben?

Frische Touristik-News jetzt kostenlos auf Ihrer Webseite präsentieren!

Auch ideal für Hotels, Foren und Mittelständler in der Touristikbranche.

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Alles neu – von der Lobby bis zum Hochwasserschutz im Keller

Die Eingangshalle empfängt den Besucher in neuen, warmen Farben, mit neuen Teppichen und neuen Bildern an den Wänden. In einem gläsernen Gaskamin lodern Flammen. In der benachbarten Bar hat Hoteldirektor Andreas Kremp vormals helle Sandtöne durch changierendes Violett ersetzt. Zu den Toiletten im Tiefgeschoss führen sanft beleuchtete Flure in schwarzem Schiefer. 54 Zimmer bekamen neue Tapeten. „Die Feuchtigkeit war bis ins oberste Geschoss hinaufgezogen. Es ging darum, den Zustand des Hotels wiederherzustellen“, sagt Andreas Kremp. „Aber natürlich nutzt man, wenn so eine große Maßnahme notwendig wird, die Möglichkeit, auch anderes auf den neuesten Stand zu bringen.“ So ist beispielsweise die Lichttechnik nun so modern, wie sie im Jahr 2011 nur sein kann.

In der Tiefgarage, die im August vergangenen Jahres mit Wasser und Schlamm voll gelaufen war, liegen acht stählerne Spundwände bereit – der neue Hochwasserschutz. Im Ernstfall lassen sich diese innerhalb von zwölf Minuten vor der Einfahrt zur Garage anbringen, um das Hotel vor einer Überflutung zu bewahren.

Den Weg von der Notschließung Anfang August 2010 bis zur Wiedereröffnung ist Andreas Kremp mit allen seinen 48 festangestellten Mitarbeitern und ausschließlich Görlitzer Firmen gegangen. 20 lokale Unternehmen waren an der Instandsetzung und Einrichtung beteiligt – von der Malerfirma bis zur Landschaftsgärtnerei, vom Trockenbauer bis zum EDV-Techniker, von der Tischlerei bis zum Innenausstatter.

Das Mercure Parkhotel Görlitz

Das zentral, aber gleichzeitig ruhig am Stadtpark und Grenzfluss Neiße gelegene 4-Sterne-Hotel im modernen Ambiente verfügt über 186 komfortable Zimmer, Restaurant und Bar, Sauna, Solarium und Fitnessbereich sowie Tiefgarage und Außenparkplätze. Die Terrasse des Hotels ist ein beliebter Ort an sonnigen Tagen. Der Tagungs- und Bankettbereich bietet acht
Meetingräume für maximal 220 Personen.

Foto: Accor Deutschland







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *