Erstflug: Ryanair fliegt ab City Airport Bremen nach Marrakesch


31 Mrz 2011 [13:20h]     Bookmark and Share


Erstflug: Ryanair fliegt ab City Airport Bremen nach Marrakesch

Erstflug: Ryanair fliegt ab City Airport Bremen nach Marrakesch



Premiere für neues Ryanair-Direktziel ab Bremen: Marrakesch, die „Perle des Südens“

Bremen – Die umstrittene Billigairline Ryanair hat ihren ersten Flug zwischen Bremen und der marokkanischen Stadt Marrakesch aufgenommen. Ab sofort startet der taffe Billigheimer zweimal wöchentlich – jeweils dienstags und samstags – ab dem City Airport Bremen in die nordafrikanische Metropole. Gemeinsam mit Flughafen Bremen-Geschäftsführer Jürgen Bula, Florian Kruse, Marketingleiter des Flughafens Bremen, und Henrike Schmidt, für Deutschland zuständige Sales & Marketing Managerin bei Ryanair, wurden um 13:50 Uhr Passagiere und Crew des ersten Ryanair-Fluges in Richtung Marrakesch direkt auf dem Vorfeld verabschiedet.

Auf dem Vorfeld empfing die Reisenden orientalisches Flair hautnah: Kamel Ernie mitsamt Reiter Rinaldo überraschten die Passagiere direkt vor der Maschine und stimmten sie so auf ihr Flugziel ein.

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Werbung: Steht Ihre Website mitten im Leben?

Frische Touristik-News jetzt kostenlos auf Ihrer Webseite präsentieren!

Auch ideal für Hotels, Foren und Mittelständler in der Touristikbranche.

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

„Wir freuen uns, heute den Start der neuen Ryanair-Verbindung nach Marrakesch bekannt zu geben. Ab sofort kann die gesamte Nordwestregion jetzt bequem nonstop in diese berauschende Metropole fliegen – das Flair arabischer Märkte und eine zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Altstadt sind jetzt nur noch etwas mehr als einen Katzensprung entfernt“, freut sich Flughafen-Geschäftsführer Jürgen Bula. „Marrakesch zählt heute zu den wichtigsten und touristisch attraktivsten Regionen Marokkos. Eine Rundreise durch die „Königsstadt“ ist ein absoluter Klassiker und der beste Weg, die reichhaltige Kultur Marokkos zu entdecken.“

Auch Henrike Schmidt, für Deutschland zuständige Sales & Marketing Managerin bei Ryanair, begrüßt die neue Verbindung: „Mit den neuen Erstflügen ab Bremen ist der westliche Mittelmeerraum für unsere Passagiere in Bremen noch variabler zu erreichen. Mit insgesamt fünf Flugzielen nach Spanien – und seit heute auch Marokko – rücken wir die Sonnenziele weiter in den Vordergrund.“

Wer ein authentisches Reiseziel für seinen Afrika-Urlaub sucht, ist in Marrakesch, der „Königsstadt“, genau richtig. Die orientalische Stadt zieht Touristen aus der ganzen Welt in ihren Bann: Ob eine Shopping-Tour in den Souks oder die Besichtigung einzigartiger maurischer Architektur − ein Urlaub in Marrakesch garantiert einen unvergesslichen Aufenthalt.

Ein absolutes Muss für Entdecker ist der „Djeema el Fna“, der berühmteste Platz in Marrakesch. Hier auf dem Marktplatz versammeln sich jeden Abend Gaukler, Geschichtenerzähler und Musiker und erinnern an Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Zu den kulturellen Hauptattraktionen der Stadt zählen neben der imposanten Koutoubia-Moschee und der Kasbha aus dem 12. Jahrhundert, die Agdal- und die Menara-Gärten. Genau wie die Altstadt Marrakeschs, wurden sie zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

 

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *