Exklusive „Ladies-Woche“ im Stadtpalast aus 1001 Nacht Pforten des AnaYela Marrakesch sind eine Woche nur für Frauen geöffnet


30 Mrz 2011 [10:43h]     Bookmark and Share


Exklusive „Ladies-Woche“ im Stadtpalast aus 1001 Nacht Pforten des AnaYela Marrakesch sind eine Woche nur für Frauen geöffnet

Exklusive „Ladies-Woche“ im Stadtpalast aus 1001 Nacht Pforten des AnaYela Marrakesch sind eine Woche nur für Frauen geöffnet



Das Münchener Luxusreiseunternehmen DESIGNREISEN weiß, was Frauen mögen und hat deshalb eine exklusive Ladies-Woche im luxuriösen AnaYela Marrakesch kreiert. Einzigartig: das Riad steht vom 15. Bis 22. September nur für Frauen offen! Auf dem orientalischen Erlebnis-Wohlfühl-Programm stehen Spa Day, private Shoppingtouren, marokkanischer Kochkurs, Naturerlebnisse oder interkultureller Workshop: Das exklusive Programm gibt wundervolle Ein- und herrliche Ausblicke in das Märchen Orient. Ideal, um gemeinsam mit Freundinnen in die Welt aus 1001 Nacht einzutauchen.

München – „Anayela“ lautet übersetzt „Ich bin Yela“ und ist mit einer wundervollen Geschichte verbunden: Im kleinen Turm auf der Dachterrasse spielt das Märchen des kleinen Mädchens, das durch die Liebe das Fliegen lernte. Das AnaYela ist aber nicht nur ein Ort für romantische Legenden. Der mit dem World Hotel Award ausgezeichnete 300 Jahre alte Stadtpalast im Herzen von Medina ist eine Oase für die Sinne, zum Träumen und kreativer Energie. Hinter den Türen verbergen sich fünf individuell gestaltete Zimmer und Suiten, eine Terrasse mit faszinierendem Blick über die Stadt sowie zwei Salons. Im Zentrum des AnaYela befindet sich das Herzstück: Ein Wohnzimmer unter freiem Himmel. Jedes Zimmer wurde von Andrea und Bernd Kolb individuell im marokkanischen Stil eingerichtet; einer der berühmtesten Koran-Kalligraphen illustrierte die Geschichte des Hauses in Silber auf große Türen. Design, Interieur, Stoffe – dem orientalischen Himmel ist man im AnaYela ganz nah.

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Werbung: Steht Ihre Website mitten im Leben?

Frische Touristik-News jetzt kostenlos auf Ihrer Webseite präsentieren!

Auch ideal für Hotels, Foren und Mittelständler in der Touristikbranche.

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Das AnaYela ist ein mehr als ein Hotel – es ist ein Gesamtkunstwerk, dass die Seele berührt. Stille inmitten der hektischen Stadt, luxuriös aber ohne Kitsch, spirituell und trotzdem modern. Der ideale Ort für eine Erlebnisreise der ganz besonderen Art und – vom 15. bis 22. September 2011 – speziell NUR für Ladies. Designreisen hat das Programm exakt auf die Wünsche weiblicher Gäste zugeschnitten – für eine kleine, exklusive Gruppe von maximal 10 Frauen. Mit einem privaten Guide taucht man ein in die Stadt der exotischen Farben, Gerüche, Klänge und Menschen und erlebt Medina, die „Perle des Südens“ hautnah. Diniert wird im Bo & Zin – einem der Hot Spots in Marrakech. „Orient meets Okzident“ ist der bezeichnende Name des Workshop, der am nächsten Morgen einen interkulturellen Austausch mit marokkanischen Frauen möglich macht. Themen wie Religion, Kultur und Gesellschaft werden in befruchtender Weise ausgetauscht. Ein Besuch der Frauenkooperative rundet den Workshop ab. Im wahrsten Sinne „hoch hinaus“ geht’s am dritten Tag der Reise: Ein Ausflug ins Atlasgebirge mit einem Geländewagen und dem Besuch der Kasbah Tamadot aus Sir Richard Bransons Hotelkollektion. Auf einem Muli gelangt die Frauenrunde zu versteckten Dörfern, eingebettet in die imposante Bergwelt, zu einer herrlichen Mittagsterrasse mit Blick auf die freie Natur. Zurück in der Stadt, dreht sich am nächsten Tag alles um das Thema Shopping. Ein privater Guide führt durch die zahlreichen Märkte, glitzernden Souks und zeigt kleine Handwerksbetriebe, die Einblick in ihre Arbeit gewähren. Am Abend können die neuen „Errungenschaften“ direkt ausgeführt werden: Zum Essen ins Le Foundouk – einer der besten Restaurants der Stadt.

Nach so vielen Eindrücken ist die Zeit reif für die totale Entspannung. Hammam, Massage, die Seele baumeln lassen und in die Geheimnisse der orientalischen Badekultur eintauchen – mehr gibt es nicht zu tun, aber ganz sicher auch nicht weniger. Der letzte Tag vor der Abreise steht ganz im Zeichen marokkanischer Küche, die als Beste der arabischen Welt gilt. Die traditionelle Köchin des AnaYela kocht Spezialitäten und backt marokkanisches Brot: Farben, Düfte und Geschmäcker nach Originalrezepten zum Nachkochen.

Foto: Designreisen

 

 

 

Pressekontakt:

 

THINK INC. Communications GmbH

Patricia Erne/Silke Warnke-Rehm

Franz-Joseph-Straße 12

80801 München

Tel.: +49 (0)89 72 46 76‐13

Fax: +49 (0)89 72 46 76‐20

pe@thinkinc.de

www.thinkinc.de

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *