Kölner Geschichten: „Ein Schloss in der Stadt“


04 Apr 2011 [11:27h]     Bookmark and Share


Kölner Geschichten: „Ein Schloss in der Stadt“

Kölner Geschichten: „Ein Schloss in der Stadt“



Neuer Bildband über die 40.000 Liebesschlösser von Köln

Köln – Seit zwei Jahren existiert in Köln eine neue „Sehenswürdigkeit“: Liebespaare hängen ein eigens graviertes Schloss an die Hohenzollernbrücke und versenken den Schlüssel – auf ewige Treue – im Rhein. Der kleine, charmante Bildband „Ein Schloss in der Stadt“, erschienen im Oktober 2010 im Callwey Verlag, setzt den mittlerweile rund 40.000 Liebesschlössern ein fotografisches Denkmal. Eine Liebesgeschichte in 119 Bildern.

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Werbung: Steht Ihre Website mitten im Leben?

Frische Touristik-News jetzt kostenlos auf Ihrer Webseite präsentieren!

Auch ideal für Hotels, Foren und Mittelständler in der Touristikbranche.

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._

Treu hängen sie nebeneinander: Franz und Maria, Kugelbauch und Super IQ, Heinz und Roland, Kim Jae-jung und Seong Raejin. Vorhängeschlösser in allen Farben und Formen, graviert, bemalt, beklebt, verziert und bestückt durch Selbstgebasteltes. Zahllose Besucher zieht es täglich zu der neuen Sehenswürdigkeit. Denn spätestens die „Höhner“ machten den Kölner Brauch deutlandweit bekannt. „Komm sei die Königin in meinem Königreich, ich schenke Dir heut ein Schloss am Rhein“, singen sie in ihrem Lied „Schenk mir Dein Herz“. Neben Köln hängen Liebesschlösser auch in St. Petersburg, Riga, Florenz, Dresden oder Moskau, die ersten „Amorchetti“ werden auf der Milvischen Brücke in Rom vermutet. Denn eine Brücke eignet sich – als Ort des Übergangs oder auch der Verbindung – wie kein zweites Bauwerk für Liebespaare in aller Welt.

Mehr Interessantes wissen Helmut Frangenberg, Redakteur des Kölner Stadt-Anzeigers, und Gerhard Matzig, Redakteur der Süddeutschen Zeitung, in „Ein Schloss in der Stadt“ zu berichten. Ihre Aufsätze ergänzen die Fotografien von Simon Dirsing und Thomas Schorn. Herausgegeben wurde der Bildband von dem „Schlossbesitzer“ und Kölner Unternehmer Dr. Daniel Arnold, Vorstandsvorsitzender Deutsche Reihenhaus.

Verlag: Callwey Verlag, München

Verkaufspreis: 12,90 Euro, ISBN: 978-3-7667-1873-0

Umfang: 160 Innenseiten, 119 Fotografien

Format: 12 x 19 cm, Hardcover

 

Foto: Carstino Delmonte/ Schlösser im Park von Riga







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *