Heiraten in der Dominikanischen Republik


11 Dez 2006 [10:31h]     Bookmark and Share




Welches Brautpaar träumt nicht davon sich vor karibischer Kulisse bei Sonnenschein und unter Palmen das Ja-Wort zu geben? In Casa de Campo, dem Strand-Resort mit dem umfassendsten Angebot in der ganzen Karibik, ist das ganz einfach möglich.

Frankfurt – Die große Vielfalt an Restaurants, Veranstaltungsräumen und traumhaften Kulissen für Feiern und Foto-Shootings machen das Luxus-Resort Casa de Campo zum idealen Hochzeits-Ziel in der Karibik. Paare, die in dem einzigartigen Strand-Resort heiraten möchten, werden von einem Hochzeitsplaner persönlich beraten und können zwischen den unterschiedlichsten Angeboten wählen. Der finanzielle Aufwand bemisst sich an der Größe der Feier und ist abhängig von den individuellen Wünschen des Brautpaares – man muss nicht reich und berühmt sein, um hier getraut zu werden. Alle Konfessionen sind willkommen, das erfahrene Team organisierte während des 30-jährigen Bestehens von Casa de Campo auch schon jüdische und indische Trauungen.

[GADS_NEWS]Für mittlere bis große Hochzeitsgesellschaften steht mit 90 Sitzplätzen die katholische St. Stanislaus Kirche im mittelalterlichen Dorf Altos de Chavon zur Verfügung, das sich auf dem Resort-Gelände befindet. Restaurants und Läden Rahmen den Platz vor der Kirche ein und bieten bis zu 700 Gästen Platz.

Kleinere katholische Hochzeiten werden in den Kirchen der nahe gelegenen Stadt La Romana zelebriert, Empfang und anschließende Feier finden in Casa de Campo statt, zum Beispiel auf einer der Privat-Terrassen von Chavon wie zum Beispiel dem Mirador de la Posada oder La Piscina de Chavon, umgeben von antikem Gemäuer. Wer es lieber modern möchte wählt das schicke Zanzibar Restaurant oder das größere Casa del Rio Restaurant, von dem aus die Gäste einen weiten Blick über den Chavon-Fluss haben. Als einmalige Kulisse für das große Familien-Portrait eignet sich das Amphitheater im antiken Stil, das für 5.000 Besucher ausgelegt ist und im Jahr 1982 von Frank Sinatra eingeweiht wurde.

Eine Traum-Ambiente für ihre Hochzeit  finden Paare am Privatstrand Minitas, der auch gerne für Polterabende gebucht wird. Segeltrips zur Insel Catalina während des Sonnenuntergangs und Frühstücks-Partys auf einem Katamaran  vervollständigen das Angebot.  Der Yachthafen von Casa de Campo ist eine originalgetreue Nachbildung des italienischen Hafens Portofino und bietet sich ebenfalls als einzigartige Foto-Kulisse an.

Auch musikalisch sind bei Hochzeiten in Casa de Campo keine Grenzen gesetzt: Die Bandbreite der Liveacts reicht vom Sinfonieorchester aus Santo Domingo bis zu bekannten Merengue- und Bachata-Bands.

Für den formellen Abend steht die Halle des Flamboyan Convention Centers zur Verfügung, die bis zu 600 Gästen Platz bietet. Und auch sportlichen Hochzeitsgesellschaften hat Casa de Campo einiges zu bieten: Ob auf dem Golfplatz, dem Tennisplatz, im Safari-Club  oder bei einem Esel-Polo-Turnier mit anschließendem Tex-Mex-Food – gefeiert wird hier auf die ungewöhnlichsten Weisen.

Gesetzliche Voraussetzungen für eine Trauung in der Dominikanischen Republik:

Folgende Dokumente sind im Original mitzubringen:

1.      Reisepaß

2.      Geburtsurkunde

3.      Ehefähigkeitszeugnis, übersetzt ins Spanische von einem staatlich vereidigten Übersetzer

4.      Falls gegeben: Scheidungsurkunde, übersetzt ins Spanische von einem staatlich vereidigten Übersetzer

5.      Kopien all dieser Dokumente müssen von einem Konsulat der Dominikanischen Republik im Herkunftsland des Brautpaares beglaubigt werden.

6.      Es müssen zwei Trauzeugen bei der Hochzeit anwesend sein.

7.      Diese müssen ihren Reisepass vorlegen.

Nach vollzogener Trauung erhält das Brautpaar ein Dokument, das beweist, dass die Hochzeit stattgefunden hat. Mit diesem Dokument bekommt das Brautpaar beim örtlichen Friedensrichter eine Heiratsurkunde.  Diese ist in jedem Land der Welt gültig.

Weitere Informationen: Fremdenverkehrsamt der Dominikanischen Republik, Hochstr. 54, 60313 Frankfurt, Telefon: ++49-69-91397878, Fax: ++49-69-283430

Anschläge: 2.064







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*