Genussfestival Südtirol feiert Premiere


11 Mrz 2011 [10:03h]     Bookmark and Share


Genussfestival Südtirol feiert Premiere

Genussfestival Südtirol feiert Premiere



Neues Festival macht Südtiroler Qualitätsprodukte erlebbar

Bozen, 11.03.2011 – In diesem Jahr verwandelt das erste Genussfestival Südtirol die Bozner Altstadt in eine kulinarische Erlebnismeile für Genießer. Erstmalig lassen sich vom 2. bis 5. Juni alle zwölf Südtiroler Qualitätsprodukte gemeinsam probieren: Apfel, Apfelsaft, Beeren, Brot, Gemüse, Grappa, Heil- und Gewürzpflanzen, Honig, Milch, Rindfleisch, Speck und Wein. Seit 2005 garantiert das Gütesiegel „Qualität Südtirol“ die Südtiroler Herkunft und eine streng geprüfte Qualität.

Auf dem Genussfestival Südtirol dreht sich alles um die Verkostung und das Erfahren der Südtiroler Sinnesfreuden. Eine Erlebnis-Milchwiese inmitten der Bozner Innenstadt gibt einen Einblick in die aufregende Welt der 6.000 Südtiroler Berg-Milchbauern die unter schwersten Bedingungen arbeiten. Durch das alpin-mediterrane Klima gedeihen auch die Äpfel besonders gut und machen Südtirol zum größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Europas – jeder zwölfte Apfel kommt aus Südtirol. So gibt es genügend Material für ein Apfelkistenrennen sowie den Bau eines großen Apfelpavillons. Das Ursprungsland des Specks ehrt diesen auch mit einem eigenen Speckhaus. Hier lernt man unter anderem, wie sich die Lage zwischen den Kulturen und das besondere Klima des Landes in einem Stück Speck wiederfinden lassen. Ein Hochgenuss ist die moderne Zubereitung traditioneller Menüs auf der Hauptbühne am Waltherplatz: Südtirols bekanntester Fernsehexport, der TV-Moderator Markus Lanz, kocht zusammen mit Südtiroler Sterneköchen und dem deutschen Mastersommelier Hendrik Thoma. Der kulinarische Höhepunkt wird das Genusstheater in Kaltern sein, bei dem der gebürtige Südtiroler Roland Trettl, Spitzenkoch des Restaurants Ikarus im Hanger 7 in Salzburg, die Regie führt. Die Veranstaltungen rund um das Festival reichen von der Wine-Party der Bozner Weinkost unter dem Motto „Fast Beats – Fresh Wines“ und dem Internationalen Gewürztraminer Symposium bis hin zu einem Live-Auftritt der jungen Ladinischen Band „Ganes“ mit einem Orchester. Das Genussfestival Südtirol wird alle zwei Jahre stattfinden.

Eine umweltfreundliche und stressfreie Anreise nach Südtirol ist mit der Bahn möglich: Von München aus gibt es täglich fünf direkte Verbindungen nach Bozen. Richtig günstig wird die Fahrt mit dem Europa-Spezial der Bahn – ab 39 Euro. Weitere Informationen unter www.bahn.de und www.suedtirol.info/anreise-zug.

Zeichen: 2.356

Höhepunkte aus dem Programm (Termine mit Vorbehalt) gibt es ab März 2011 unter www.genussfestival.it.

Weitere Informationen zu Südtirol finden Sie unter www.suedtirol.info/presse und www.facebook.com/altoadige.suedtirol.

Passendes Bildmaterial in Druckqualität finden Sie als Download im Bildarchiv der Südtirol-Homepage unter http://images.suedtirol.info/.

 

 

 







  • Palma.guide


Adresse
Pressekontakt
Miriam Oberer
häberlein & mauerer | agentur für public relations
Rosenthaler Straße 52 | D-10178 Berlin
Tel.: +49-30-726208-273| Fax: +49-30-726208-250
E-Mail: miriam.oberer@haebmau.de

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*