Geführte Kräuterwanderung im Tannheimer Tal


08 Mrz 2011 [17:05h]     Bookmark and Share


Geführte Kräuterwanderung im Tannheimer Tal

Geführte Kräuterwanderung im Tannheimer Tal



Was im Köpfchen

Tirol – Blühende Frühlingskräuter verkünden das Ende des Winters und nicht nur ihre Blüten haben oft auch eine heilende Wirkung: Schlüsselblumen beispielsweise sind gut gegen Husten, Giersch hilft bei Gicht und Rheuma und Gundermann regt den Stoffwechsel an. Für alle, denen das jetzt spanisch vorkommt, gibt es im Tannheimer Tal in Tirol geführte Kräuterwanderungen. Die Teilnahme kostet 18 Euro pro Person, die Wanderung beginnt um 9.30 Uhr. Eine Anmeldung ist unter +49 (0)170 8 12 51 62 erforderlich.

Ralph Walliser, ausgebildeter Wildkräuter- und Bergführer, hilft jeden Mittwoch und Samstag von Mai bis Oktober, die Pflanzen zu erkennen und berichtet über ihre Heilwirkung. Die rund zweieinhalbstündige, leichte Tour führt durch Wiesen und Wälder und findet ihren Abschluss in einer Brotzeit mit vom Wanderführer selbst hergestellten Kräuterschmankerln.

Foto: Tannheimer Tal







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *