Accor steigert 2010 den Betriebsgewinn auf 446 Millionen Euro


03 Mrz 2011 [09:40h]     Bookmark and Share


Accor steigert 2010 den Betriebsgewinn auf 446 Millionen Euro

Accor steigert 2010 den Betriebsgewinn auf 446 Millionen Euro



Die von Denis Hennequin, Président-directeur général (Bild), geführte Accor Gruppe hat 2010 einen Umsatz von 5,948 Milliarden Euro erzielt.

Zürich – Die von Denis Hennequin, Président-directeur général (Bild), geführte Accor Gruppe hat 2010 einen Umsatz von 5,948 Milliarden Euro erzielt. Das sind 8,4 Prozent mehr als im Vorjahr.

Der Betriebsgewinn (EBIT) erhöhte sich um 82,4 Prozent auf 446 Millionen Euro. Namentlich aufgrund des Börsengangs des Servicesparte Edenred Mitte 2010 und weiterer Transaktionen wird ein Konzernergebnis von 3,6 Milliarden Euro ausgewiesen.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *