Umzug von American Airlines am Frankfurter Flughafen in das Terminal 2


03 Mrz 2011 [09:26h]     Bookmark and Share


Umzug von American Airlines am Frankfurter Flughafen in das Terminal 2

Umzug von American Airlines am Frankfurter Flughafen in das Terminal 2



Admirals Club Mitglieder sind eingeladen, die Lounge von Japan Airlines (JAL) zu besuchen

Frankfurt – American Airlines kündigt für den 1. April 2011 den Umzug in das Terminal 2 des Frankfurter Flughafens an. Der Flughafen selbst wird bereits seit über 25 Jahren von der Fluggesellschaft bedient.

Der Umzug von Terminal 1 zu Terminal 2 vereinfacht die Zusammenarbeit von American Airlines mit den Partnern der oneworld® Allianz, die bereits alle in Terminal 2 zu finden sind. Unsere Admirals Club Mitglieder, Passagiere der Business Class sowie oneworld Emerald und Sapphire Mitglieder sind herzlich eingeladen, die JAL Sakura Lounge am Frankfurter Flughafen zu besuchen.

Kurt Stache, Vice President – International bei American Airlines, kündigt an, dass der Umzug in das Terminal 2 den Reiseablauf der Passagiere erheblich vereinfachen wird. „Das Umsteigen zwischen unseren oneworld Partnern und American Airlines wird effizienter und bequemer gestaltet. Die Nutzung der JAL Sakura Lounge in Frankfurt ist ein weiteres Beispiel dafür, wie sich die Partnerschaft mit den oneworld Mitgliedern positiv auf den Reiseverlauf unserer Passagiere auswirkt“, ist sich Stache sicher.

In Terminal 2, Halle E, direkt neben den Schaltern der oneworld Partner-Airlines, wird es einen Ticket-Counter sowie fünf Check-In Schalter von American Airlines geben. Um den Check-In Prozess zu beschleunigen, werden in den kommenden Monaten auch Self-service Check-In Schalter hinzugefügt.

Die Sakura Lounge befindet sich in Terminal 2, Halle D, auf Level 3, zwischen den Flugsteigen D4 und D5. Sanfte Licht-, Glas- und Steinelemente sowie hochwertige Ledermöbel entsprechen zeitgemäßer japanischer Innenarchitektur und heißen die Gäste in angenehmer Atmosphäre willkommen. Das Business Center der Lounge bietet PCs, Drucker, Fax sowie kostenlosen Internetzugang. Kostenfreie Getränke und ein Snack Service runden das Angebot ab und ermöglichen den Passagieren, sich vor, nach oder auch zwischen ihren Flügen zu stärken.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *