Autovermieter-Umfrage: Frauen fahren bei winterlichen Straßenverhältnissen ungern Auto – Männer deutlich entspannter


24 Feb 2011 [09:21h]     Bookmark and Share


Autovermieter-Umfrage: Frauen fahren bei winterlichen Straßenverhältnissen ungern Auto – Männer deutlich entspannter

Foto: Carstino Delmonte



Der Winter ist im südlichen Deutschland zurück und Autofahrer sind erneut mit Schnee und Eis konfrontiert.

München – Der Winter ist im südlichen Deutschland zurück und Autofahrer sind erneut mit Schnee und Eis konfrontiert. Die Hälfte
der deutschen Autofahrer (50 Prozent) stören solche winterlichen Straßenverhältnisse nicht. 36 Prozent hingegen fahren bei Eis und
Schnee ungern Auto. So das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von holiday autos, Marktführer für die Vermittlung von Ferienmietwagen weltweit. Männer reagieren entspannter auf winterliche Straßenverhältnisse: während 45 Prozent der weiblichen Autofahrer ungern bei Schnee und Eis fahren sind es nur 28 Prozent der Männer.

Je größer die Stadt, desto nerviger der Winter für Autofahrer: 55 Prozent der Bewohner von Orten mit 5.000 bis 20.000 Einwohnern stören
winterliche Straßenverhältnisse nicht. In Städten mit 20.000 bis 100.000 Einwohnern haben 49 Prozent der Bewohner kein Problem mit
Schnee und Eis, 46 Prozent sind es noch in größeren Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern.

Die GfK hat im Auftrag von holiday autos insgesamt 1.031 PKW-Fahrer im Alter ab 18 Jahren befragt. Das Ergebnis der Umfrage
ist repräsentativ für die 45,5 Mio. PKW-Fahrer der Wohnbevölkerung in Privathaushalten in Deutschland.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *