Nonstop nach Sylt


24 Feb 2011 [09:19h]     Bookmark and Share


Nonstop nach Sylt

Nonstop nach Sylt



Für die Anreise in den Sommerurlaub oder den Abstecher zwischendurch: Fluggesellschaften verbinden Sylt ab April mit insgesamt acht deutschen Großstädten

Westerland / Sylt – Für die Anreise in den Sommerurlaub oder den Abstecher zwischendurch: Fluggesellschaften verbinden Sylt ab
April mit insgesamt acht deutschen Großstädten.

Die Ausweitung des Linienflugverkehrs nach Sylt verschafft nicht nur der klassischen Urlaubsreise Aufwind. Die zumeist an den
Wochenenden liegenden Flugverbindungen sind ideal, um einen Kurzurlaub ohne lange Anreisezeiten einzuschieben. Maximal 100
Flugminuten liegen zwischen den Metropolen der Republik und Deutschlands nördlichster Insel. Einer von mindestens 100 guten
Gründen, nach Sylt zu kommen.

Air Berlin verbindet die Insel zum Sommerflugplan mit gleich sieben deutschen Metropolregionen. Ab Mitte April fliegt Deutschlands
zweitgrößte Fluggesellschaft mehrmals wöchentlich von Berlin/Tegel, Frankfurt/Main, Köln/Bonn, München und Stuttgart nach Westerland; ab 7. Mai steuert sie die Insel auch von Münster/Osnabrück an. Ganzjährig und täglich geht es mit Air Berlin ab Düsseldorf an den
Strand. Am 27. März nimmt Lufthansa ihre neue Wochenend-Verbindung von Frankfurt/Main in den Flugplan auf. Die Kranich-Airline fliegt
Sylt jeweils samstags und sonntags an. Vom 2. April an verkehren Lufthansa-Jets dann auch zwischen München und Westerland – ebenfalls
an den Wochenenden. Außerdem bieten Sylt Air und Hamburg Air ab Mitte April bzw. Anfang Mai mehrmals täglich Flüge zwischen der Hansestadt und der Nordseeinsel an.

Das Linienflug-Angebot wird von Flughafen-Geschäftsführer Peter Douven umso positiver bewertet, da die eingeführte Luftverkehrsabgabe
einige Fluggesellschaften dazu veranlasste, Passagierkapazitäten bundesweit zu reduzieren. „Dass die Verbindungen nach Sylt hingegen
wieder aufgestockt werden, ist ein äußerst erfreuliches Zeichen und unterstreicht die Bedeutung und positive Entwicklung des Flughafens
Sylt“, betont Douven, der das Jahr 2010 mit einem neuen Rekordergebnis abschließen konnte: Mit 210.275 Passagieren erreichte
der Flughafen Sylt zum 6. Mal in Folge bei sinkender Anzahl der Flugbewegungen eine Steigerung der Passagierzahlen.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *