Neu ab März 2011: Mit SunExpress nach Izmir – die türkische Perle der Ägäis und Partnerstadt Bremens


23 Feb 2011 [08:42h]     Bookmark and Share


Neu ab März 2011: Mit SunExpress nach Izmir – die türkische Perle der Ägäis und Partnerstadt Bremens

Neu ab März 2011: Mit SunExpress nach Izmir – die türkische Perle der Ägäis und Partnerstadt Bremens



SunExpress erweitert Angebot ab Bremen. Flugtickets ab sofort im Online-Reiseportal des City Airport Bremen buchbar.

Bremen – Das Frühjahr naht mit großen Schritten und der Lieblingsflughafen des Nordwestens hat schon jetzt gute Nachrichten für alle Sonnenanbeter und Reise-Fans: Ab 30. März 2011 ist es nämlich soweit, dann startet die deutsch-türkische Airline SunExpress, Tochter von Lufthansa und Turkish Airlines, ab dem City Airport Bremen nach Izmir, in die drittgrößte Stadt der Türkei. Geflogen wird jeweils mittwochs mit  einer Boeing 737-800.

„Wir freuen uns, unseren Kunden in Bremen und der Nordwestregion rechtzeitig zum Frühlingsbeginn die Flüge nach Izmir anbieten zu können − mit SunExpress haben wir einen starken europäischen Airline-Partner am Flughafen Bremen“, freut sich Jürgen Bula, Flughafen Bremen-Geschäftsführer. „Als internationales Mobilitätsportal ist das Knüpfen von erfolgreichen Verbindungen unsere Kernaufgabe – und die Verbindung der beiden bedeutenden Hafenstädte Bremen und seiner türkischen Partnerstadt Izmir ist ein weiteres Anzeichen dafür, dass beide Wirtschaftsstandorte ganz weit vorne mit dabei sind. Mit der neuen Flugverbindung wird  Bremens Städtepartnerschaft mit der wachstumsstarken Region Izmir weiter gestärkt.“

Auch SunExpress begrüßt diese Entwicklung: „Wir freuen uns, Bremen mit einer der stark aufstrebenden Städte der Türkei nonstop zu verbinden. Izmir als Wirtschaftszentrum im Westen des Landes mit seinem großen Messe-Potenzial ist neben Antalya, das wir ebenfalls ab Bremen jede Woche nonstop anfliegen, ein wichtiges Ziel, sowohl für Urlauber als auch für Geschäftsreisende. Der moderne Flughafen Izmirs zeigt seinen Gästen schon bei der Ankunft, dass diese Region der Türkei ganz auf Zukunft und Wachstum ausgerichtet ist“, so Werner Claasen, Pressesprecher von SunExpress.      

Gute Perspektiven sieht auch die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH: In Kooperation mit der Deutsch-Türkischen Industrie- und Handelskammer aus Istanbul wird die WFB mit einem Akquisitionsbüros in Izmir einen weiteren Akzent setzen und die Städtepartnerschaft stärken. Das Bremen Invest Büro der WFB wird offiziell am 10. März 2011 im Rahmen einer Delegation unter Leitung des Senators für Wirtschaft und Häfen, Martin Günthner, eröffnet werden.

Wer sich selbst vom Charme der Stadt überzeugen möchte, dem bietet Izmir − eine der ältesten Siedlungen der Welt und bedeutende Seehafenstadt − eine unendliche Anzahl an Möglichkeiten, den Urlaub aktiv zu gestalten. Kulturbegeisterte Besucher sollten die antike Agora von Smyrna als eine der ersten Anlaufstellen wählen. Die imposanten Säulen der einst griechischen Festungsanlage gehören zweifelsfrei zu den geschichtsträchtigsten Orten Izmirs. Izmir, die Perle der Ägäis, bietet ebenfalls alles, was ein Badeurlaub braucht – Sonnenliebhaber sollten das herrliche Mittelmeer, das sie in Izmir direkt vor der Haustür haben, genießen.

Wer sich also von dem kalten Winter eine Auszeit in Izmir gönnen möchte, sollte sich schnell ein Flugticket sichern. Denn: Die neue Strecke ab Bremen ist ab sofort über das Online-Reiseportal buchbar. Die Flüge sind auch als Einzelplätze buchbar.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *