Gästeplus für China: 17,37 Prozent aus Deutschland – Rekordjahr für China


18 Feb 2011 [09:26h]     Bookmark and Share


Gästeplus für China: 17,37 Prozent aus Deutschland – Rekordjahr für China

Gästeplus für China: 17,37 Prozent aus Deutschland – Rekordjahr für China



So viele Deutsche reisten noch nie in die Volksrepublik China

Frankfurt – So viele Deutsche reisten noch nie in die Volksrepublik China. Im Jahr 2010 zählte China National Tourism Administration (CNTA) 608.600 Besucher aus Deutschland. Dies entspricht einem Wachstum von  17,37 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Insgesamt besuchten über 55.664.000 Touristen mit Übernachtung das Reich der Mitte, was einem Wachstum von 9,41 Prozent entspricht. Damit klettert China auf den dritten Platz der weltweit beliebtesten Reiseländer. Eine Prognose der Uno-Welttourismusorganisation (UNWTO) sagt voraus, dass China spätestens bis zum Jahr 2020 das beliebteste Reiseziel der Welt sein wird und Frankreich und die USA von den vorderen Plätzen verdrängt haben wird. 

„Wir freuen uns sehr über die vielen deutschen Touristen, die China im Jahr 2010 besucht haben“, so Di Kangfei, kommissarischer Leiter des Fremdenverkehrsamtes der VR China. „Sicherlich war die EXPO in Shanghai auch eine interessante Veranstaltung, die viele Besucher anzog. Durch den anhaltenden Ausbau der Infrastruktur in ganz China und sicherlich sinkende Hotelpreise in Shanghai und Umgebung, hoffen wir nun auch im Jahr 2011 auf eine weitere Zunahme der Touristen aus Deutschland.“

Foto: One billion voices







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*