Häufig verreisen, nur einmal für den Reiseschutz zahlen: Mit Jahresversicherungen kann man ab der ersten Reise sparen


18 Feb 2011 [10:03h]     Bookmark and Share


Häufig verreisen, nur einmal für den Reiseschutz zahlen: Mit Jahresversicherungen kann man ab der ersten Reise sparen

Häufig verreisen, nur einmal für den Reiseschutz zahlen: Mit Jahresversicherungen kann man ab der ersten Reise sparen



Wer mehrere Reisen im Jahr plant, kann mit günstigen Jahresversicherungen beim Reiseschutz sparen

München – Wer mehrere Reisen im Jahr plant, kann mit günstigen Jahresversicherungen beim Reiseschutz sparen. Dabei muss nicht jede
Reise einzeln versichert werden, um sich gegen Umbuchungs- oder Stornokosten, Gepäckschäden oder andere Notfälle unterwegs zu
wappnen: Mit einem Jahresschutz sichert man mit einer einzigen Police bequem alle Reisen eines Jahres ab. Der Trick für Sparfüchse: Eine
Jahresversicherung ist häufig schon bei einer einzigen Reise pro Jahr günstiger als die Einzelversicherung.

Wie man sparen kann, zeigen die folgenden Rechenbeispiele*.

Vor allem Familien sparen: Der Jahres-Reiseschutz ELVIA Reiserücktritt-Vollschutz rentiert sich für Familien bereits ab der ersten Reise mit 3.000 Euro Gesamtpreis für alle Teilnehmer: Er kostet 109 Euro, die Einzelprämie hingegen 119 Euro. Je teurer hierbei die Reise, desto höher die Ersparnis: Beläuft sich beispielsweise der Reisepreis für die gesamte Familie auf 4.000 Euro, beträgt die Differenz zwischen Einzelpolice (159 Euro) und Jahresprämie (109 Euro) bereits 50 Euro. Zusätzlicher Vorteil aller Jahres-Reiseschutz-Pakete von Allianz Global
Assistance: Sie gelten auch, wenn Eltern und Kinder (bis 21 Jahre) getrennt unterwegs sind, beispielsweise der Vater auf Geschäftsreise
oder ein Kind auf Klassenfahrt ist. Alle Jahresversicherungen gelten für eine unbegrenzte Anzahl von Reisen – mit jeweils maximal 5.000
Euro Reisepreis je Familie – innerhalb des Geltungsjahres. Sollte eine dieser Reisen über der Preisgrenze liegen, kann die Deckungssumme aufgestockt werden.

Attraktive Jahresprämien für Einzelreisende: Eine Jahresprämie für den ELVIA Reiserücktritt-Vollschutz rentiert sich für Reisende ab einem Einzelreisepreis von 2.000 Euro. Denn dann kostet der Jahresschutz 55 Euro, die Einzelprämie hingegen 65 Euro.

Auch jene Reisenden sind mit Jahresversicherungen gut beraten, die sich mehrere Reisen zu kleinen Preisen pro Jahr vorgenommen haben,
etwa eine Städtereise zu 600 Euro und einen Badeurlaub zu 1.200 Euro: Versichert man beide Touren getrennt mit dem ELVIA
Reiserücktritt-Vollschutz, fallen zwei Prämien in Höhe von 30 Euro und von 52 Euro an, also Gesamtkosten von 82 Euro. Mit dem
Jahresschutz sind beide Reisen und darüber hinaus eine unbegrenzte Anzahl weiterer Reisen für 55 Euro versichert, solange der Preis
jeder einzelnen Reise unter 2.000 Euro liegt.

„Man kann jedem Reisenden den Jahresschutz nur wärmstens empfehlen“, erklärt Peter Cassalette, Leiter Marketing und
Unternehmenskommunikation Allianz Global Assistance. „Das ist bequem, weil man nur ein einziges Mal einen Vertrag abschließen muss und die Urlaubskasse oft schon ab der ersten Reise entlastet wird.“

*Allianz Global Assistance bietet unterschiedliche Pakete für Jahres-Reiseschutz an. Als Beispiel für alle genannten Berechnungen
wird der ELVIA Reiserücktritt-Vollschutz inklusive Reiserücktritt-, Reiseabbruch-Versicherung, Umbuchungsgebühren-Schutz und
Reise-Assistance zugrunde gelegt.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *