Frankfurter Flughafen macht Valentinstag zur Herzensangelegenheit


14 Feb 2011 [09:46h]     Bookmark and Share


Frankfurter Flughafen macht Valentinstag zur Herzensangelegenheit

Frankfurter Flughafen macht Valentinstag zur Herzensangelegenheit



Fraport sorgt für glückliche Momente

Frankfurt – Anlässlich des Valentinstags wird Flughafenbetreiber Fraport am Montag 40.000 Päckchen mit herzförmigen Fruchtgummis an die Fluggäste und Besucher des Airports verteilen. Außerdem können sich Passagiere im Transitbereich während ihrer Wartezeit kostenlos von einem Fotografen ablichten lassen. Das Porträt wird in einen Wunschhintergrund eingebettet und ausgedruckt. Anschließend kann es mit persönlichem Valentinsgruß versehen und per E-Mail an den Liebsten oder die Liebste versandt werden. 

Die Valentinsaktion ist Teil des Service-Programms „Great to have you here!“, mit dem Fraport die Aufenthaltsqualität an Deutschlands größtem Luftverkehrsdrehkreuz nachhaltig verbessern will. In erster Linie wirken sich die Programmmaßnahmen positiv auf Ambiente, Komfort und Dienstleistungsniveau aus. Zur Wohlfühlatmosphäre tragen auch kleine Glücksmomente – so genannte „Happy Moments“ – bei, die Fraport sich in regelmäßigen Abständen für die Gäste in den Terminals einfallen lässt. Im vergangenen Jahr wurden bereits Erfrischungstücher und Mineralwasser an die Passagiere verteilt. Zu Weihnachten bekamen die Besucher des Airports kleine Lebkuchen überreicht. Die kleinen Aufmerksamkeiten kommen bei den Gästen so gut an, dass die Aktionsreihe 2011 mit zahlreichen neuen netten Gesten fortgeführt wird.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*