Check-in Riga


10 Feb 2011 [09:48h]     Bookmark and Share


Check-in Riga

Check-in Riga



Foursquare-Webseite der lettischen Hauptstadt gibt Tipps für Besucher

Riga – Die Rigaer Tourismusmarke Live Rīga ist ab sofort mit einer eigenen Webseite beim Geolocationdienst Foursquare präsent. Riga schließt damit zu Metropolen wie New York und London auf, die ebenfalls eigene Foursquare-Webseiten nutzen, um die Besucher ihrer Städte über das touristische Angebot wie Sehenswürdigkeiten, Unterhaltung und Restaurants zu informieren. Derzeit verfügt keine andere Stadt in Mitteleuropa oder im Baltikum über eine solche Webseite.

Insider-Tipps für Touristen

Die Foursquare-Webseite von Live Rīga bietet basierend auf Tipps von Usern eine Vielzahl von Anregungen und Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Jugendstilstadt, darunter auch viele Insider-Tipps, die nicht im Reiseführer stehen: Wo gibt es die beste einheimische Küche? Wo die schönste Aussicht? In welcher Bar treffen sich Rigas Schauspieler nach der Aufführung? Und welcher Park lohnt auch nachts einen Besuch?

Jeden Tag neue Vorschläge

Die Seite hat bereits mehr als 1.500 Nutzer aus aller Welt, die dort über 100 Vorschläge gemacht haben. Jeden Tag werden Dutzende von neuen Sehenswürdigkeiten und Plätzen genannt, auf einer Karte lokalisiert und zur Liste der empfehlenswerten Orte hinzugefügt – nicht nur von vielen hundert Riga-Gästen aus aller Welt, sondern auch von  Foursquare-Entwicklern, mit denen Live Rīga zusammenarbeitet.

Foursquare ist ein soziales Netzwerk, in dem Menschen über ihre Mobiltelefone ihren Standort angeben können. Sie können Orte, die sie besuchen, wie Clubs, Restaurants, Bars, Museen, Ausstellungen und Läden, markieren, diese empfehlen und Tipps geben, was man dort tun kann. Dabei müssen sich die Vorschläge nicht speziell auf die markierten Stellen beziehen, sondern können auch Standorte in der Nähe empfehlen, die ebenfalls einen Besuch wert sind. In weniger als zwei Jahren hat die Zahl der Foursquare-Nutzer weltweit sechs Millionen erreicht. Die Foursquare-Webseite von Live Rīga findet sich unter http://foursquare.com/liveriga.

Günstige Flüge nach Riga bietet unter anderem Lettlands Fluggesellschaft Air Baltic ab Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, München, Genf, Zürich und Wien.

Über Live Rīga:

Live Rīga ist die Marketinginitiative des Rigaer Büro für Tourismus-Entwicklung (RTAB). Dieses fördert den Tourismus in Riga und vermarktet die touristischen Angebote der lettischen Hauptstadt im Ausland. Das Büro wurde im Oktober 2009 vom Rigaer Stadtrat, der Fluggesellschaft Air Baltic, dem lettischen Hotel- und Gaststättenverband (LVRA) und der Vereinigung lettischer Tourismus-Vertreter (ALTA) gegründet. In der Einrichtung gehören 70 % der Stimmen dem Rigaer Stadtrat und je 10 % den drei weiteren Gründungsmitgliedern. Über das offizielle Tourismus-Portal liveriga.com erhalten Interessenten und Besucher umfangreiche Informationen sowohl über das touristische Angebot der Stadt als auch über kulturelle Veranstaltungen, Unterhaltungsangebote und Riga als Geschäftsreiseziel.

Foto: Riga Live







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *