Flughafen Stuttgart


04 Feb 2011 [13:08h]     Bookmark and Share


Flughafen Stuttgart

Flughafen Stuttgart



Ernst & Young: Letter of Intent unterzeichnet. Architektenwettbewerb startet

Stuttgart – Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young hat am vergangenen Montag den Letter of Intent zum Neubau ihrer Unternehmenszentrale am Flughafen Stuttgart unterzeichnet. Für die architektonische Planung des Gebäudes führt die Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) einen Wettbewerb durch, bei dem zwanzig Architekturbüros zugelassen werden, sieben Büros sind bereits gesetzt. Die Bekanntmachung zum Wettbewerb wird am 01.02.2011 in den einschlägigen Veröffentlichungsmedien erscheinen.

Bauherr und künftiger Eigentümer des Gebäudes ist die Flughafen Stuttgart GmbH, Ernst & Young wird als Mieter auftreten. Mit Hilfe des Wettbewerbs soll der optimale Entwurf für das neue Gebäude, in dem bis zu 1.500 Menschen arbeiten werden, gefunden werden. Das neue Bürogebäude soll in punkto Effizienz, Nachhaltigkeit und Komfort nach modernsten Standards geplant und gebaut werden. Die Gesamtkosten werden sich auf über 100 Millionen Euro belaufen.

Welche Büros zum Wettbewerb zugelassen werden, wird Anfang April 2011 entschieden. Mitte Juli wird ein Preisgericht die eingereichten Arbeiten bewerten, die Vergabe der Architekturleistungen soll Ende Juli stattfinden. Georg Fundel, Geschäftsführer der FSG, sagte bei der Unterzeichnung des Letter of Intent: „Wir freuen uns, dass sich Ernst & Young für den Flughafen als neuen Standort entschieden hat. Als zukünftiger Verkehrsknoten von Luftverkehr, Straße und Schiene sind wir für Unternehmen, die eine höhere Mobilität benötigen, ideal aufgestellt.“

Das neue Gebäude soll ab Anfang des Jahres 2013 auf dem rund 16.500 m2 großen Grundstück des jetzigen Parkhauses P 10 errichtet werden, das vorher abgerissen wird. Das Bürohaus wird auf voraussichtlich fünf oder sechs oberirdischen Stockwerken eine Fläche von rund 40.000 m2 beherbergen. Zusätzlich werden für Parkplätze, Lager und Kellerräume zwei unterirdische Geschosse mit einer Fläche von rund 20.000 m2 gebaut.

Foto: Flughafen Stuttgart







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *