alltours baut Betreuernetz aus und bietet seinen Vertriebspartnern mehr Service


03 Feb 2011 [09:01h]     Bookmark and Share


alltours baut Betreuernetz aus und bietet seinen Vertriebspartnern mehr Service

alltours baut Betreuernetz aus und bietet seinen Vertriebspartnern mehr Service



Regionale Neuordnung. Benjamin Bader übernimmt Bayern.

Duisburg – alltours, Deutschlands größter konzernunabhängiger Reiseveranstalter, ordnet seine Vertriebsbetreuung neu und weitet den Service für die Partner ab sofort aus. Neu ins Team der regionalen Verkaufsleiter ist Benjamin Bader (Foto) eingetreten, der ab sofort für Bayern zuständig ist.

Bislang waren sechs regionale Verkaufsleiter für die Unterstützung der rund 9.500  Vertriebspartner in Deutschland verantwortlich. In Zukunft werden es sieben Regionalbetreuer sein. Außerdem kommt für die großen Reisebüroketten und Internet-Portale mit Dennis Conrads ein Experte als Key-Account-Manager hinzu.

„Von unserer Entscheidung, den Service zu verbessern und die Zahl der Ansprechpartner  zu erhöhen, werden vor allem die Reisebüros profitieren, die jetzt häufiger Besuch oder persönliche Tipps von unseren Verkaufsexperten erhalten können. Damit kommen wir dem vielfach geäußerten Wunsch vieler Partner nach“, sagte Aquilin Schömig, Direktor Vertrieb/Marketing bei alltours.

Der Reiseveranstalter hat seine bisherige Vertriebsregion Süd aufgeteilt. Thorsten Krechel wird sich wie bisher um die Bundesländer Baden-Württemberg, Saarland und Rheinland-Pfalz kümmern. Die Region Bayern übergibt er jetzt an Benjamin Bader. Der studierte Diplom-Kaufmann war in verschiedenen Positionen seit 2007 in der Touristik tätig. Er übernimmt die neu installierte Region als Verkaufsleiter.

Die Vertriebsregionen Mitte, Ost, West 1 und West 2 bleiben von der Neuregelung unberührt. Aus der Region Nord wechselt Dennis Conrads als Key-Account-Manager nach Duisburg, um von dort aus die Reisebüroketten und Portale zu betreuen. Seine Nachfolge für die Region Nord wird in Kürze bekannt gegeben.

Foto: Alltours







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *