Fast fünf Prozent mehr Reisende im Januar am Flughafen Dortmund gezählt


03 Feb 2011 [15:47h]     Bookmark and Share


Fast fünf Prozent mehr Reisende im Januar am Flughafen Dortmund gezählt

Fast fünf Prozent mehr Reisende im Januar am Flughafen Dortmund gezählt



Flughafen freut sich über stabiles Passagierplus

Dortmund – Der Flughafen Dortmund hat im vergangenen Januar insgesamt 107.339 Passagiere gezählt. Das entspricht einem Wachstum bei den Reisendenzahlen von fast fünf Prozent – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Damit kann der Flughafenbetreiber auch zu Jahresbeginn 2011 ein stabiles Wachstum vermelden. Im Januar 2010 hatten insgesamt 102.484 Fluggäste die Kontrollen am Dortmund Airport passiert. Somit konnten im Januar 2011 insgesamt 4.855 Reisende mehr am Airport begrüßt werden, als im Vergleichsmonat vor einem Jahr. „Die erfreuliche Entwicklung in den letzten Monaten bei den Passagierzahlen setzt sich auch 2011 fort“, sagt Marc Schulte, Pressesprecher des Dortmund Airport. Allein im Linienverkehr gab es einen Zuwachs von vier Prozent. Zudem hat easyJet angekündigt, ab 17. Februar drei Mal wöchentlich nach Zagreb zu fliegen. Die viertgrößte europäische Airline verbindet dann immer dienstags, donnerstags und samstags die kroatische Hauptstadt mit Dortmund. Ebenfalls positiv: Auch die ungarische Wizzair konnte auf den Relationen nach Osteuropa zulegen.

Passagierzahlen in der Übersicht

Zeitraum

Fluggäste

+/- absolut

+/- prozentual

Januar 2010

102.484

 

 

Januar 2011

107.339

+ 4.855

+4,74

Foto: Emil Montenegro







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*