Eine Kreuzfahrt – Tausende von Eindrücken


27 Jan 2011 [18:33h]     Bookmark and Share




Frühlingserwachen zwischen Atlantik und Mittelmeer

Köln – Vom 20. bis 31. März 2011 führt eine neue, zwölftägige Schiffsreise mit der frisch renovierten MS Vistamar von den „Inseln des ewigen Frühlings“ im Atlantischen Ozean zum mediterranen Mallorca und ihren reizenden „balearischen“ Schwestern. Dazwischen liegen Ziele wie Madeira, Casablanca und Rabat, das weltberühmte Gibraltar und die andalusischen Perlen Malaga und Cartagena. Für 1.499 statt 2.079 Euro pro Person in der Glücks-Innenkabine oder 1.699 Euro statt 2.589 Euro in der Außenkabine bietet Ja-Le Reisen seinen Kunden jetzt ein unvergessliches Erlebnis auf einem überschaubaren Schiff mit familiärer Atmosphäre und die einmalige Gelegenheit, das Frühlingserwachen des Jahres 2011 zwischen Atlantik und Mittelmeer zu erleben, ohne dabei tief in die Tasche greifen zu müssen. Die Flüge von Düsseldorf nach Teneriffa sowie von Mallorca zurück nach Deutschland sind neben einem Getränkegutschein im Wert von 50 Euro ebenso inklusive wie viele weitere Leistungen an Bord. Information und Buchung unter www.ja-le.com und telefonisch unter 0221-20423962.

Bevor die Vistamar die Leinen löst, steht die Erkundung der Kanaren-Insel La Palma auf dem Plan. La Palma ist ein Eiland voller Gegensätze: Faszinierende graue Lavafelder wechseln sich ab mit mediterranen Kiefernhainen und tropischen Lorbeerwäldern. Mindestens so grün ist auch das nächste Ziel: Madeira, die portugiesische Blumeninsel im Atlantik. Von dort aus führt die Fahrt nach Porto Santo – „Badeinsel“ der Einheimischen, doch auch Besucher sind herzlich willkommen… Im Anschluss nimmt das familiäre Kreuzfahrtschiff Vistamar Kurs auf Casablanca. Die Millionenmetropole am Atlantik gilt als Tor zu Marokko. Die Hauptstadt Rabat und die Königsstadt Marrakesch sind von hieraus ebenfalls gut zu erreichen.

Dort, wo Atlantik und Mittelmeer sich begegnen, liegt das weltberühmte Gibraltar mit dem bekannten Affenfelsen. Nach gewohnt distanziert britischer Etikette genießen die Kreuzfahrer schon am nächsten Tag das feurige Andalusien: Die Vistamar nimmt Kurs auf Malaga. Wer sich für den Besuch Granadas entscheidet, lernt mit der Alhambra eines der grandiosen maurischen Bauwerke Europas kennen. Über Cartagena führt die Tour der Vistamar nach Formentera mit seinen ruhigen Stränden und weiter zur Nachbarinsel Ibiza. Ibiza-Stadt lockt mit einer eindrucksvollen Altstadt mit ihren schmalen Gassen und der alten Festung. Bevor die Vistamar mit Palma de Mallorca ihren Zielhafen erreicht, steht noch ein Zwischenstopp auf Menorca auf dem Programm. Sehenswert in der Hauptstadt Mahon: der zweitgrößte Naturhafen der Welt.

Die Kabinen, Gesellschaftsräume und Restaurants der Vistamar erstrahlen nach der aufwändigen Renovierung in neuem Glanz. Der Luxusliner ist ein familiäres Kreuzfahrtschiff mit 150 Kabinen und max. 290 Gästen an Bord. Die Kabinen verteilen sich auf 5 Decks. Viel Licht, Echtholz und Grünpflanzen unterstreichen die angenehme Atmosphäre des Schiffes. Gläserne Fahrstühle bringen Kreuzfahrtgäste von einem Deck zum anderen. Das behagliche Ambiente der Bibliothek, die gemütliche Stimmung im Kartenspielzimmer oder die entspannte Umgebung des Außenpools lassen insbesondere während der Seetage keine Wünsche offen. Die MS VISTAMAR ist ideal für deutsche „Cruiser“. Kreuzfahrt- und Reiseleitung, alle Durchsagen, Infos und Bordnachrichten sind in deutscher Sprache. Während des Aufenthalts an Bord genießen die Passagiere neben einem Begrüßungs- und Abschiedscocktail jeden Morgen Sekt zum Frühstück und volle Verpflegung inklusive Mittagessen, Nachmittagstee oder Kaffee mit Gebäck, Abendessen und täglichem Mitternachtsimbiss. Zudem ist der Tischwein während der Kreuzfahrt ebenso inklusive wie alle Veranstaltungen des Unterhaltungsprogramms.

Neben Kreuzfahrten und Flugreisen hält Ja-Le Reisen auch Kurz- und Städtereisen zu günstigen Preisen und mit exklusiven Zusatzleistungen bereit. Weitere Angebote und Informationen unter www.ja-le.com und Telefon: 0221-20423962.

Ja-Le Reisen ist ein Unternehmen aus Köln, das sich auf die Vermittlung von hochwertigen Reisen zu besonders günstigen Preisen spezialisiert hat. Diese resultieren in erster Linie aus der Bündelung von Angeboten verschiedener Leistungsträger während der buchungsschwächeren Zeiten eines Jahres. Das Team um Ja-Le Reisen besteht aus Reiseexperten und Kommunikationsspezialisten, die über mehrjährige Erfahrung in der Tourismusbranche verfügen. Neben den im Online-Shop angebotenen Reisen können Kunden auch individuelle Anfragen an Ja-Le Reisen richten, die mit einem hohen Anspruch an Service bearbeitet werden. Weitere Informationen unter www.ja-le.com und Telefon 0221-20423962.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *