KVS tours stellt Sommerprogramm 2011 vor.


26 Jan 2011 [09:49h]     Bookmark and Share


KVS tours stellt Sommerprogramm 2011 vor.

KVS tours stellt Sommerprogramm 2011 vor.



Stadt, Land, Fluss – Reisen für Genießer

Bremerhaven – Im neuen Sommerkatalog 2011, der soeben erschienen ist, stellt KVS tours, der Spezialist für kombinierte Rad- & Schiffstouren sowie organisierte Flussreisen, auf 38 Seiten das neue Sommerprogramm vor. Neben den klassischen Routen auf Rhein, Neckar und Mosel, die sich in diesem Jahr super mit einem Besuch der BUGA in Koblenz kombinieren lassen, stellt KVS tours neue Variationen der beliebten Kombi Rad + Segeln in Holland und vor den Küsten der kanarischen Inseln vor. Eine neue Route zu den holländischen Hansestädten mit MS Fluvius rundet das abwechslungsreiche, attraktive Angebot ab.

Ein spannendes Kontrastprogramm bieten die Flussreisen rund um Berlin. Die pulsierende Hauptstadt und das grüne Umland, das bis hinein in den Spreewald reicht, bieten ungemein reizvolle Routen. Ideal für einen ganz besonderen Kurzurlaub oder als „Schnupperreise“ zum Kennenlernen der Rad- und Schiffstouren ist das Angebot „Berlin City Cruise“ von KVS tours. 4 Tage, 3 Nächte und ca. 75 Radkilometer sind die Eckdaten für die tollen Touren mit der MS Marylou. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, entscheidet sich vielleicht für die neue Schiffstour mit der MS Princess von Berlin bis zur UNESCO-Altstadt Stralsund. Eine abwechslungsreiche Reise, auf deren Programm auch Usedom, Rügen und Stettin stehen.

Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich die Rad- und Segelreisen. KVS tours hat deshalb das Programm weiter ausgebaut, z. B. mit der Tour „Dänische Inseln“ auf einem wunderschönen Traditionssegler. Da ist echte Seefahrt-Romantik angesagt. Genauso wie auf dem Dreimastschoner Mare van Fryslän, den KVS tours für die Reise „Westfriesisches Wattenmeer“ einsetzt. Herrlich zum Segeln und Radeln sind auch die Kanarischen Inseln. Mit dem hochseetüchtigen, luxuriösen 2-Mast-Toppsegel-Schoner Flying Dutchman geht’s nach Teneriffa, La Gomera und El Hierro.

Der Veranstalter verfügt über eine stattliche Flotte eigener Kabinenschiffe, die speziell auf die Bedürfnisse der Flussreisenden umgebaut wurden. Sie bieten 16 bis 40 Personen ein gemütliches zu Hause, viele Annehmlichkeiten und eine aufmerksame Crew. Die ausschließlich 2-Bett Außenkabinen sind mit Dusche/WC, Klimaanlage und teilweise sogar mit Fernseher ausgestattet. Für das leibliche Wohlbefinden sorgt ein erfahrener Koch, der auch für Gäste, die Schonkost bevorzugen, manchen Leckerbissen zubereitet.

Foto: KV Tours







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *