Air Partner geht optimistisch ins Jahr 2011 und setzt auf deutliches Wachstum bei Flugreisen mit Privat- und Businessjets


25 Jan 2011 [12:35h]     Bookmark and Share


Air Partner geht optimistisch ins Jahr 2011 und setzt auf deutliches Wachstum bei Flugreisen mit Privat- und Businessjets

Air Partner geht optimistisch ins Jahr 2011 und setzt auf deutliches Wachstum bei Flugreisen mit Privat- und Businessjets



Bei Air Partner, weltweit einer der größten Anbieter hochwertiger Privat-und Business-Jets sowie von Flugzeugen aller Größen für den kommerziellen Passagier- und Frachtverkehr, rechnet das Management für das Jahr 2011 mit einer weiter steigenden Nachfrage nach individuellen Charterfluglösungen

Bergisch Gladbach – Bei Air Partner, weltweit einer der größten Anbieter hochwertiger Privat-und Business-Jets sowie von Flugzeugen aller Größen für den kommerziellen Passagier- und Frachtverkehr, rechnet das Management für das Jahr 2011 mit einer weiter steigenden Nachfrage nach individuellen Charterfluglösungen. „Wir sehen deutliche Signale dafür, dass die anziehende Wirtschaft nachhaltig positive Nachfrage-Impulse für die Geschäftsreisen sowie Gruppen- und Incentive-Aktivitäten setzt“, sagt Birte Püschel-Kipke, Europa-Chefin und Geschäftsführerin der deutschen Air Partner International GmbH. Das Unternehmen gehört zur Air Partner plc., die an der Londoner Börse gelistet ist und in diesem Jahr das 50jährige Firmenjubiläum feiert „Unser Markt ist trotz preisaggressivem Wettbewerb weiterhin auf Erholungskurs. Daher gehe ich für Air Partner in den kommenden Monaten auch von einem weiteren deutlichen Wachstum aus. Zudem setzen unsere Kunden verstärkt auf unsere hohe Servicequalität“, so Püschel-Kipke weiter.

Die Air Partner plc. hatte im vergangenen Oktober in England für das im Sommer 2010 abgeschlossene Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von umgerechnet 273 Millionen € und einen Gewinn vor Steuern von rund 4,1 Millionen € veröffentlicht. Dabei wurden weltweit 14.828 Flüge mit rund 34.500 Flugstunden organisiert. Rund eine Million Passagiere haben sich 2010 vom Air Partner Dienstleistungsangebot überzeugen können. Auf dem deutschen und österreichischen Markt wurden über Air Partner 1.600 Flüge abgewickelt und durch-geführt. Die Mehrzahl davon im Gruppen-, Incentive-, Event- und Kongress-Reisesektor sowie in der Touristik. Aber zunehmend nutzen auch Geschäfts- und Privatreisende die Vorteile eines eigenen Jets. „Vermögende Vielflieger oder Geschäftsleute verbinden Flugreisen mit dem eigenen Jet nicht mehr unbedingt mit Luxus, sondern sehen dies als zeitsparende Alternative zum Linienflug“, erklärt die Europa-Chefin von Air Partner.

2004 wurde Air Partner als einziges Luftfahrtunternehmen zum offiziellen Hoflieferanten des englischen Königshauses ernannt. Diese Auszeichnung wurde nun zum Jahresanfang erneuert und Air Partner darf sich bis 2014 mit diesem königlichen Qualitätssiegel schmücken. Auch in Berlin und Wien haben deutsche und österreichische Regierungen bereits die Vermittlungs-dienste von Air Partner genutzt.

Die an der Londoner Börse notierte Air Partner plc. wurde 1961 gegründet und ist weltweit einer der größten Vermittler hochwertiger Privatjets sowie von Flugzeugen aller Größen für den kommerziellen Passagier- und Frachtverkehr mit 20 Niederlassungen in 14 Ländern in Europa, Nordamerika und dem Nahen Osten. Rund um die Uhr vermitteln und organisieren die Expertenteams Flüge für touristische Ad-Hoc und Gruppen-Charter, Incentive-, Event- und Kongressreisen, Sportmannschaften, Fracht- und Rettungstransporte sowie komfortable Privatjets für Privat- und Geschäftsreisende.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *