Studiosus-Reisen nach Rom


19 Jan 2011 [09:23h]     Bookmark and Share


Studiosus-Reisen nach Rom

Studiosus-Reisen nach Rom



Touristensteuer inkludiert, Preise gesenkt

Rom – Seit dem 1. Januar erhebt die Stadt Rom eine zusätzliche Touristensteuer. Die neue Bettenabgabe für Besucher sieht vor, dass jeder Tourist zwei Euro pro Nacht im Drei-Sterne-Hotel zahlt und drei Euro im Vier-Sterne-Hotel.

Veranstalterreisen nach Rom müssen deshalb aber nicht zwangsläufig mehr kosten. Im Gegenteil. Studiosus konnte seine Preise im Vergleich zum Vorjahr sogar senken – trotz inkludierter Touristensteuer. Der Grund liegt insbesondere an gesunkenen Flugtarifen. Diese Preisvorteile hat Studiosus an seine Gäste weitergegeben. Eine fünftägige Romreise aus dem „CityLights“-Angebot kostet damit inklusive Flug, Reiseleitung, Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel und Besichtigungsprogramm in der Hochsaison im Durchschnitt sogar bis zu 40 Euro weniger als in 2010.

Die ersten Reisen nach Rom starten ab Anfang März. Informationen hierzu gibt es in Reisebüros oder telefonisch unter 00800 – 2401 2401 (gebührenfrei aus D, A und CH).

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*