Workshop für den journalistischen Nachwuchs auf der ITB Berlin vom 9. bis 13. März 2011


14 Jan 2011 [09:25h]     Bookmark and Share


Workshop für den journalistischen Nachwuchs auf der ITB Berlin vom 9. bis 13. März 2011

Workshop für den journalistischen Nachwuchs auf der ITB Berlin vom 9. bis 13. März 2011



Bewerbungsschluss für „young press“ am 12. Februar 2011

Berlin – Junge Journalisten können sich ab sofort für den Medienworkshop „young press“ der Thomas-Morus-Akademie Bensberg anmelden. Die sechstägige Veranstaltung wird im Auftrag der Messe Berlin im Rahmen der ITB Berlin vom 8. bis 13. März veranstaltet und bietet jungen Journalisten einen konzentrierten Einblick in die Tourismusbranche. Freie Mitarbeiter, Praktikanten oder Volontäre erhalten hier eine Einführung in den Reisejournalismus.

Der Workshop ist ein „training on the job“. Die ausgewählten 15 Teilnehmer schreiben für den täglichen Thomas-Morus-Blog, der auf der Website der ITB Berlin eingebunden ist. Sie versorgen damit Journalisten und Besucher mit Informationen über das Messegeschehen der weltweit bedeutendsten Fachmesse der Tourismusbranche. „young press“ berichtet von Pressekonferenzen und Veranstaltungen, stellt Trends und Neuheiten vor, begleitet neugierig und unvoreingenommen die ITB Berlin. Die von „young press“ erstellten Artikel eröffnen auf mehreren Social-Media-Portalen wie Xing, Facebook oder YouTube neue Dialoge rund um das Thema Tourismus. Zudem werden die Artikel auf der Homepage der ITB Berlin und im Blog der Thomas-Morus-Akademie Bensberg platziert.

Während der Messe betreut Dr. Jan-Christoph Kitzler („Deutschlandradio“) die Nachwuchsjournalisten. Weiterhin steht ihnen an jedem Tag ein erfahrener Reisejournalist zur Seite, darunter sind, Günter Ermlich, freier Reisejournalist u.a. für „Die Zeit“, Edith Kresta, Leiterin der Reiseredaktion der „tageszeitung“, Tobias Asmuth, freier Journalist ( u.a. „Berliner Zeitung“, „Neue Zürcher Zeitung). Die Leitung des Workshops hat Susanna Theunissen von der Thomas-Morus-Akademie Bensberg.

Foto: Carstino Delmonte

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *