Senderos: Neuigkeiten von Awasi, Chile, und Rainforest Expeditions, Peru


12 Jan 2011 [13:08h]     Bookmark and Share


Senderos: Neuigkeiten von Awasi, Chile, und  Rainforest Expeditions, Peru

Senderos: Neuigkeiten von Awasi, Chile, und Rainforest Expeditions, Peru



Die Boutigue-Lodge Awasi in San Pedro de Atacama, Chile, gewährt Frühbucherrabatte sowie Spezialpreise und -programme für Familien. Rainforest Expeditions setzt sich für Wiederaufforstung nahe der
Regenwald-Lodge Posada Amazonas im Süden Perus ein

Chile – Wie die Marketing-Allianz Senderos berichtet, gewährt die Boutigue-Lodge Awasi in San Pedro de Atacama, Chile, einen Preisnachlass von 15 Prozent auf All-Inclusive-Pakete. Das Angebot bezieht sich auf einen Aufenthalt in jeder Zimmerkategorie zwischen dem 1. Mai und 30. September 2011 und gilt für alle Neubuchungen, die bis zum 28. Februar 2011 getätigt werden.

Die Lodge eignet sich hervorragend für Familien. Zahlreiche Aktivitäten kombinieren Spaß, Bildung und Erholung für kleine und große Abenteurer. Familien, die sich in Awasi zwischen Anfang Mai und Ende September 2011 aufhalten, zahlen ab sofort reduzierte Preise. Solange zwei Erwachsene dabei sind, zahlt ein Kind bis einschließlich 10 Jahre im selben Zimmer der Eltern nichts. Ein Kind bis einschließlich 18 Jahre zahlt nur 30 Prozent des All-Inclusiv-Preises. Ermäßigungen für weitere Kinder sowie Details zu den Aktivitäten können bei info@senderos.co.uk angefragt werden. Der oben genannte Frühbucherrabatt ist nicht mit diesem Angebot kombinierbar.

Awasi im Internet unter www.awasi.com. Der Senderos-Partner Rainforest Expeditions bietet zahlreiche Programme für Gäste an, die während des Aufenthaltes in einer seiner drei Lodges etwas Nützliches für die Gemeinde oder Umwelt machen möchten. Eine neue Aktivität heißt “Wiederaufforstung”, die an jedes Programm in der Posada Amazonas im Süden Perus, in Tambopata, angehängt werden kann. Interessierte verbringen unter anderem einen ganzen Tag in der Gemeinde von Infierno und pflanzen dort Bäume.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *