alltours beschleunigt organisches Wachstum und Expansion


10 Jan 2011 [13:13h]     Bookmark and Share


alltours beschleunigt organisches Wachstum und Expansion

alltours beschleunigt organisches Wachstum und Expansion



Beirat ernennt Dierk Berlinghoff zum Geschäftsführer für den touristischen Bereich

Duisburg – alltours, Deutschlands größter konzernunabhängiger Reiseveranstalter, unterstreicht sein wichtigstes Ziel, das organische Wachstum und die Expansion des Unternehmens in den kommenden Jahren deutlich auszubauen. Aus diesem Grund hat der alltours Beirat Dierk Berlinghoff mit Wirkung zum 1. März zum neuen Geschäftsführer Touristik berufen. Berlinghoff übernimmt die gesamte touristische Verantwortung für die Unternehmen alltours flugreisen und byebye und tritt damit in diesem Bereich die Nachfolge von Inhaber Willi Verhuven an, der sich künftig stärker auf die Arbeit als Vorsitzender des Beirats konzentrieren wird.

„Wir werden uns mit Dierk Berlinghoff an der Spitze der touristischen Sparte noch preis­aggressiver gegenüber dem Wettbewerb positionieren. Die Rückkehr zur unumstrittenen Preisführerschaft und damit zu starkem organischem Wachstum sind unsere gemeinsamen Ziele“, sagte Willi Verhuven, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Dierk Berlinghoff ist seit 25 Jahren in der Touristik erfolgreich aktiv. Mehr als 16 Jahre war er in führenden Positionen in der REWE-Touristik tätig, zuletzt als Bereichsleiter Flugreisen. Er war maßgeblich am Umbau von ITS nach der Übernahme von Rewe beteiligt sowie am Aufbau von ITS-Billa-Reisen in Wien sowie zweier Joint-Venture-Unternehmen in Russland und der Schweiz. Die Übernahme und Integration der LTU-Touristik gehört ebenfalls zu den von ihm erfolgreich abgeschlossenen Projekten. Zur Zeit ist Dierk Berlinghoff noch alleiniger geschäftsführender Gesellschafter in dem von ihm gegründeten Beratungsunternehmen Skyland Consult.

„Herr Berlinghoff ist der Wunschkandidat des Beirats. Seine praxisorientierte Arbeitsweise und seine breite Erfahrung in der Touristik haben den Ausschlag für die Entscheidung gegeben. Er hat selbst zwei Unternehmen gegründet und geführt und weiß, was es bedeutet, unternehmerische Verantwortung zu tragen. Dierk Berlinghoff hat in allen seinen vorangegangenen Tätigkeiten gezeigt, dass er ein praktisch denkender Touristiker ist, der lösungsorientiert und pragmatisch arbeitet, und das sowohl beim Aufbau, der Weiterentwicklung als auch beim Umbau von touristischen Unternehmen im In- und Ausland“, sagte Beiratsmitglied Ulrike Hipp.

Damit hat der Beirat bereits wenige Wochen nach seiner Gründung eine erste wichtige Entscheidung getroffen, nachdem der alltours Geschäftsführer Willi Verhuven seinen mittelfristigen Wechsel von der operativen Führung in das strategisch ausgerichtete Kontroll- und Beratungsgremium angekündigt hatte. Verhuven wird Berlinghoff in den nächsten Monaten einarbeiten und schrittweise als Vorsitzender in den Beirat wechseln, von wo aus künftig die Unternehmen der gesamten alltours Gruppe gesteuert werden. In den nächsten Monaten wird sich der Beirat mit einer weiteren Personalentscheidung beschäftigen. Für den kaufmännischen Bereich wird ein zweiter Geschäftsführer für alltours flugreisen gesucht.

Der bisherige Direktor für den Hoteleinkauf, Ronny de Clercq, hat das Unternehmen nach 10 Monaten verlassen. Seine Aufgaben werden von Barbara Krug übernommen.  

Foto: Alltours







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *