Hilton: Schlemmen für den guten Zweck


15 Dez 2010 [11:17h]     Bookmark and Share


Hilton: Schlemmen für den guten Zweck

Hilton: Schlemmen für den guten Zweck



Das Hilton Munich Park sammelt 2.152,70 Euro für Artists for Kids beim traditionellen Apfelstrudel-Adventsevent

MÜNCHEN – Weihnachts-Bäckerei im Hilton Munich Park: Bereits zum fünften Mal verwöhnte das Haus am Englischen Garten am 3. Advent die Münchner mit seinem traditionellen Mega-Apfelstrudel. 26 Meter oder 137,8 Kilogramm Apfelstrudel wurden aus 100 Kilogramm Äpfel, 25 Kilogramm Zucker, 15 Kilogramm Brösel, 10 Kilogramm Butter, 10 Kilogramm Nüsse, 7,5 Kilogramm Mehl und 0,8 Kilogramm Gewürze mit viel Liebe gebacken. Doch nicht nur köstliche Zutaten sondern auch zehn Preise wurden zur Freude der Besucher im Strudel eingebacken. Vom Brunch in the Sky im Hilton Munich Park, einem Tandemsprung aus schwindelnden Höhen oder dem Weekend-Trip nach Innsbruck, Bonn oder Stuttgart – der Strudel hielt so manche Überraschung bereit.

Schauspieler und Comedian Rick Kavanian überraschte die Besucher als prominenter Kuchenverkäufer: Für 1,50 Euro pro Zentimeter wurde der Strudel an die rund 300 hungrigen Gäste verkauft, die sich nach einem Advent-Spaziergang durch den Englischen Garten bei Glühwein und Kinderpunsch im Hilton Munich Park aufwärmten. Insgesamt kamen so 2.152,70 Euro zusammen. Die Summe spendet das sozial stark engagierte Hotel auch in diesem Jahr wieder an die Organisation „Artists for Kids“, die sich für Kinder und Jugendliche in Notsituationen stark macht. „Mein größtes Weihnachtsgeschenk in diesem Jahr – Danke dafür“, so Rick Kavanian, der mit viel Engagement und Spaß bei der Sache war.

„Ich freu mich, dass so viele Münchner an diesem Tag Zeit gefunden haben und bei all dem vorweihnachtlichen Stress diese Aktion unterstützen“, so Hilton Cluster General Manager Marcus-Milan Arandelovic. „Wir sind bereits zum fünften Mal Gastgeber und ich bedanke mich besonders bei meinem Team, das mit dem längsten Apfelstrudel Münchens, der in diesem Jahr ein Meter länger ist, etwas Einzigartiges geschaffen hat.“

Sabrina Gander, Radio Charivari Moderatorin, führte mit Charme und Witz durch den Nachmittag. Das Hilton-Küchenteam war zudem tatkräftig in der Kinder-Plätzchenwerkstatt im Einsatz. Die stolzen Nachwuchs-Pâtissiers durften einen Blick hinter die Kulissen der Küchenchefs werfen und die selbstgebackenen Kekse mit nach Hause nehmen.

Hintergrundinformation
„Artists for Kids – Projekt für kreative Jugendhilfe“ ist eine gemeinnützige GmbH, die 1999 von einem pädagogischen Team gegründet und mit der Unterstützung von Filmproduzent Bernd Eichinger und Constantin Film Vorstand Thomas Peter Friedl (heute CEO UFACinema) sowie zahlreichen Freunden und Kollegen ins Leben gerufen wurde. Das grundlegende Ziel von „Artists for Kids“ ist es, Münchner Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien in schwierigen Lebenssituationen und akuten Notlagen schnell, effektiv und unbürokratisch zur Seite zu stehen. Weitere Informationen www.artists-for-kids.de

– ### –

Über Hilton Hotels & Resorts
Hilton Hotels & Resorts haben sich in der Hotellerie höchste Anerkennung für stilvolle Gastlichkeit erworben, die zukunftsorientiert und weltweit führend ist. Hilton bietet mehr als 530 Hotels und Resorts in 76 Ländern auf sechs Kontinenten und plant bis Ende 2011 in 80 Ländern vertreten zu sein. Durch das Angebot innovativer Produkte, Dienstleistungen und zahlreicher Annehmlichkeiten, ermöglicht Hilton Hotels & Resorts seinen Gästen Rund um die Uhr das Beste bieten zu können, egal ob Sie privat oder geschäftlich verreisen. Beginnen Sie Ihre Reise auf hilton.de.

Über Hilton Worldwide
Hilton Worldwide ist das führende, weltweit aktive Hotelunternehmen mit einem Angebot von Luxushotels und Resorts über Apartments für den Langzeitaufenthalt bis hin zu Hotels im mittleren Preissegment.  Seit 91 Jahren bietet die Gesellschaft Geschäfts- und Urlaubsreisenden höchste Qualität in puncto Unterkunft, Service, Komfort und Preis-Leistung.  In allen Marken verwirklicht Hilton Worldwide sein erklärtes Ziel, den Aufenthalt der Gäste zu einem außergewöhnlichen Erlebnis zu machen.  Zum Portfolio gehören mehr als 3.600 Hotels und 600.000 Zimmern in 81 Ländern unter den Marken Waldorf Astoria Hotels & Resorts, Conrad Hotels & Resorts, Hilton, Doubletree, Embassy Suites Hotels, Hilton Garden Inn, Hampton Inn & Suites, Homewood Suites by Hilton, Home2 Suites by Hilton und Hilton Grand Vacations.  Außerdem führt die Gesellschaft das Weltklasse-Bonus-Programm Hilton HHonors®. Weitere Informationen unter www.hiltonworldwide.com.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *