Staffelübergabe bei Air Canada in Deutschland


08 Dez 2010 [10:24h]     Bookmark and Share


Staffelübergabe bei Air Canada in Deutschland

Staffelübergabe bei Air Canada in Deutschland



Hans W. Schütt übernimmt Leitung der Flughäfen in Großbritannien und Irland –
Jean-Christophe Hérault folgt als General Manager Deutschland

Frankfurt/München – Personeller Wechsel bei Air Canada in Frankfurt: Jean-Christophe Hérault wird ab 1. Dezember 2010 neuer General Manager Deutschland der größten kanadischen Fluggesellschaft. Der 43-Jährige folgt auf Hans W. Schütt, der zeitgleich als General Manager Airports United Kingdom and Ireland in die Europazentrale der Airline nach London wechselt.

Jean-Christophe Hérault ist seit 1991 in der Airline-Branche tätig, seit 2002 bei Air Canada. Zuletzt hatte Hérault dort die Positionen des Sales & Marketing Manager Deutschland sowie Cargo Sales Manager Central Europe inne. In seiner neuen Funktion als General Manager wird Hérault bis auf Weiteres für die gesamte Verkaufsorganisation in Deutschland verantwortlich bleiben.

Hans W. Schütt, der bislang als General Manager Deutschland, Österreich und Schweiz tätig ist, übernimmt neue Führungsaufgaben bei Air Canada in London. Als General Manager Airports zeichnet er künftig für die Abwicklung des Flugbetriebs an den Flughäfen in Großbritannien und Irland verantwortlich. Schütt ist bereits seit fast 40 Jahren in verschiedenen Führungs-Positionen für Air Canada in Europa tätig.

Air Canada ist die führende kanadische Fluggesellschaft und Gründungsmitglied des Luftfahrtbündnisses Star Alliance. Ab Deutschland fliegt Air Canada täglich nonstop von Frankfurt nach Montreal, Toronto, Ottawa, Calgary und Vancouver sowie von München nach Montreal und Toronto. Aktuell bedient Air Canada mit mehr als 300 Flugzeugen 170 Ziele weltweit, davon 58 Destinationen in Kanada und 55 in den Vereinigten Staaten.

Foto: Edgar Delmont






  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *