SunExpress startet neue Website


21 Nov 2006 [08:57h]     Bookmark and Share




Neue Funktionen – Mit dabei der HRS Hotelreservierungsservice und Europcar. 40 Hotels allein in Antalya – Ermäßigung bei Mietwagenbuchungen – Neue MasterCard

SunExpress, erfolgreiche deutsch-türkische Fluggesellschaft von Condor und Turkish Airlines mit Heimatbasis in Antalya, hat unter sunexpress.de ab sofort eine neue Unternehmenswebsite frei geschaltet, über die Besucher noch schneller ihre Flugreservierung tätigen können und die gleichzeitig weitere zusätzliche Funktionen für Türkei-Interessenten aufweist.

Die neue Site enthält zum Beispiel die SunExpressMasterCard, deren Design nunmehr aus vier Motiven selbst ausgewählt werden kann. Die SunExpressMasterCard gewährt mehrere Vorteile wie Vergünstigungen bei Partnern, Flugpreisermäßigungen, höhere Freigepäckgrenzen oder bevorzugte Sitzplatzreservierung. Die Fluggesellschaft hat für ihre Webpage außerdem eine interaktive Landkarte entwickelt. Sie zeigt per einfacher Navigation alle Verbindungen von deutschen Flughäfen zu allen türkischen Zielen an. 

[GADS_NEWS]Neu in die Website integriert sind wichtige Anbieter wie das leistungsstarke HRS Hotelreservierungssystem oder das Mietwagenunternehmen Europcar. HRS listet rund 40 Hotels allein in der SunExpress-Heimatregion Antalya auf, sieben Häuser sind es in Izmir, der zweiten Drehscheibe der Airline. Unter dem Button „Sunny Angebote“ findet der Besucher ferner attraktive, aktuelle Hotel Specials.

Partner Europcar ist an allen zehn türkischen Airports vertreten, die SunExpressanfliegt. Das Mietwagenunternehmen bietet SunExpress-Passagieren in Kombination mit innertürkischen Flügen 25 Prozent Rabatt. Bei internationalen Flügen beträgt die Ermäßigung 15 Prozent. Europcar-Mietwagen stehen an allen 21 deutschen Flughäfen zur Verfügung stehen, die SunExpresszum Beispiel in diesem Winter bedient sowie an den Airports in der Schweiz und Österreich, die Nonstop-Flüge der Airline aufweisen.

SunExpress hat sich zu dieser multifunktionalen Website (Technikdienstleister: Dasat Ltd., München) entschlossen, nachdem immer mehr Passagiere ihre Flüge online buchen und Zusatzleistungen intensiver nachgefragt werden. Monatlich werden etwa zwei Millionen Seitenabrufe bei  www.sunexpress.de

registriert. Die starke Akzeptanz der Website ist auch auf die zweite Drehscheibe zurückzuführen, die SunExpressvor rund einem Jahr in Izmir eröffnete und die enormes Potenzial aufweist. Von Izmir bietet die Airline verschiedene Liniendienste nach Deutschland an und verbindet zusätzlich neun innertürkische Städte mit der Metropole an der Westküste. Wichtigster Airport bleibt Antalya. Die Türkische Riviera, eines der größten Ferienzentren rund ums Mittelmeer, verbindet SunExpressin Winter 2006/07 mit insgesamt 21 deutschen Städten. 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*