Silvester in Prag oder Brügge


24 Nov 2010 [10:58h]     Bookmark and Share


Silvester in Prag oder Brügge

Silvester in Prag oder Brügge



Zwei sehenswerte Ameropa Programme mit viel Flair zum Jahreswechsel: Schwarzes Theater in Prag, mittelalterliches Spektakeldinner in Brügge

Alsbach – Ameropa: Wie wäre es mit einem nicht alltäglichen Jahreswechsel bei europäischen Nachbarn in Tschechien oder in Belgien? In beiden Metropolen ist ein hoher Erlebniswert garantiert, und das neue Jahr beginnt so, wie es weitergehen soll: Voller Schwung, Lebensfreude, angefüllt mit interessanten Begegnungen und komfortabel. Ameropa macht es möglich.

Fantastische Aussichten: Silvester in Prag

Die Aussicht vom Fernmeldeturm in Prag auf die Goldene Stadt, die bei Sonnenuntergang tatsächlich golden schimmert, sollte sich kein Prag-Besucher entgehen lassen. Auch nicht einen Besuch in einem berühmten Prager Schwarzen Theater. Oder den Spaziergang über die Karlsbrücke in der Altstadt, die Besichtigung der Burg und des Veitsdoms, das Prager Bier in der urigen Kneipe.

Das Ameropa Silvesterprogramm vom 30. Dezember 2010 – 2.Januar 2011 enthält drei Nächte im Doppelzimmer/Frühstück im 4 Sterne Astoria Hotel Prag, ein 3-Gang-Menü, eine Eintrittskarte für ein Prager Schwarzes Theater sowie eine 3-Tages-Netzkarte für 72 Stunden freie Fahrt mit öffentlichen Ver-kehrsmitteln (pro Person 196 Euro, Verlängerungsnacht/Frühstück 47 Euro).

Brügge anno 1468 – auch am Jahreswechsel 2010/11

„Brügge Celebrations – Brügge anno 1468“ verzaubert am 31. Dezember die Gäste aus dem In- und Ausland. Sie erleben ein mittelalterliches Spektakeldinner der Extraklasse, das nicht nur aus einem 4-Gang-Menü inklusive Getränke und einem Glas Champagner um Mitternacht besteht, sondern auch aus der „Hochzeit des Herzogs Karl des Kühnen mit Margarethe von York“, die stilecht gefeiert wird mit Hofnarr, Falknern, höfischen Tänzen, Feuerschluckern, Rittergefechten und Tanzmusik.

Ameropa Angebot vom 30. Dezember 2010 bis 2. Januar 2011: Drei Nächte im Doppelzimmer/Frühstück im 3-Sterne Hotel Hans Memling Brügge, Begrüßungsgetränk, Teilnahme am Spektakeldinner pro Person 184 Euro. Wer den Aufenthalt im bezaubernden Brügge verlängern möchte, zahlt bei Ameropa pro Person/Nacht im Doppelzimmer/Frühstück 51 Euro.

Zu beiden Städten hat Ameropa Bahnfahrten bei freier Zugwahl inklusive ICE ab/bis jedem Bahnhof der DB zum Ameropa Bahnpreis aufgelegt (Brügge zum Beispiel pro Person ab 56 Euro mit BahnCard, ab 76  Euro ohne BahnCard).

Nähere Informationen und Buchung im Reisebüro, in den DB Reisezentren und in den DB Reisebüros.

Foto: Lolo Stürmchen







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *