Neu: 24 zusätzliche wöchentliche Abflüge im Sommer nach Antalya


23 Nov 2010 [16:53h]     Bookmark and Share




alltours schließt Kooperation mit Corendon Airlines

Duisburg – alltours, Deutschlands größter konzernunab­hängiger Reiseveranstalter, und die türkische Fluggesellschaft Corendon Airlines kooperieren im Sommer. alltours erweitert sein Flugangebot an die Türkische Riviera damit um 24 zusätzliche wöchentliche Abflüge und erhöht diese Zahl im Sommer damit auf jetzt 402. „Es gibt keinen anderen Katalogreiseveranstalter, der mehr wöchentliche Abflüge in die Türkei im Programm hat als wir. Unsere Gäste haben damit ein Optimum an  Flexibilität bei der Reiseplanung“, sagte Willi Verhuven, alltours Geschäftsführer.

Mit der Angebotsausweitung reagiert alltours auf die steigende Nachfrage für das Reiseziel Türkei im Sommer. Antalya fliegt alltours von 32 Flughäfen (davon 24 in Deutschland) gleich mehrmals täglich an. Jetzt kommen – auch aufgrund des Kundenwunsches nach flexiblen Reisedauern, die vom 7/14-Tage Standard abweichen – 24 wöchentliche Abflüge mit der Corendon Airlines neu hinzu.

Abflugorte sind ab Mitte April Hamburg (montags), Hannover (dienstags), Düsseldorf, Frankfurt (jeweils mittwochs), Schönefeld (donnerstags), Leipzig (freitags), München (samstags) und Stuttgart (sonntags) in Deutschland, sowie in den Niederlanden Amsterdam und Eindhoven jeweils montags bis sonntags, Groningen und Mastricht (jeweils donnerstags) und Rotterdam (freitags).

alltours verzeichnet im Sommer einen neuen Rekordwert von wöchentlichen Abflügen. Insgesamt mehr als 2.500 Flüge werden ab Mai pro Woche alltours Gäste in die Urlaubsregionen bringen. Das sind rund 6 % mehr als im Vorjahr (2.327). Hauptflugpartner von alltours ist die Air Berlin, die mehr als 50% der alltours Gäste in den Urlaub fliegt. Weitere wichtige Partner sind Condor und die Lufthansa-Tochter Germanwings.

Die türkische Corendon Airlines mit Sitz in Antalya wurde 2005 gegründet. Die Flotte besteht aus sieben modernen Boeing-Maschinen (1×737-300, 4×737-400 und 2×737-800). Die Maschinen fliegen rund 150 Destinationen in 50 europäischen Ländern an. Rund 360 Mitarbeiter am Boden und 40 Flugcrews sorgen dafür, dass Corendon Airlines bei den Themen Sicherheit, Pünktlichkeit und Service regelmäßig gute Noten bei Tests erhalten.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *