Winter-Action pur: Ballonwochen, Huskie-Rennen und Triathlon locken Urlauber nach Inzell


19 Nov 2010 [08:07h]     Bookmark and Share


Winter-Action pur: Ballonwochen, Huskie-Rennen und Triathlon locken Urlauber nach Inzell

Winter-Action pur: Ballonwochen, Huskie-Rennen und Triathlon locken Urlauber nach Inzell



Sportliche Action und erholsame Wellness, Sonne und Schnee

Inzell –Sportliche Action und erholsame Wellness, Sonne und Schnee: all das vereint der Winter in Inzell! Egal ob zu den Ballonwochen im Januar, Huskie-Rennen und Multitriathlon im Februar oder einfach nur für ein paar Tage lang Urlaub in der winterlichen Natur: Mit dem Angebot „Spuren im Schnee“ und der Inzell Card plus genießen die Gäste des sportlichen Familienorts aktiven Winterurlaub, viele kostenlose Freizeitangebote und eine traumhafte Winterkulisse.

Glühender Himmel und staubender Schnee

Vom 23.- 28. Januar 2011 bieten die vielen bunten Ballons der Inzeller Ballonwoche einen spektakulären Anblick, wenn sie als farbige Tupfer fast lautlos die winterliche Berglandschaft überfliegen. Krönender Abschluss der Woche ist das Ballonglühen am Freitag, den 28. Januar. Ab 18 Uhr glühen dann die leuchtenden Ballons vor nachtschwarzem Himmel. Sportlich geht es vom 5. – 6. Februar weiter: Beim vierten internationalen Schlittenhunderennen zeigen die kaltschnäuzigen Vierbeiner ihr Können. Über 80 Huskie-Gespanne wetteifern mit ihren Mushern, den Gespannlenkern, um den Sieg in Sprint und Mitteldistanz. Der neunte Inzeller Multitriathlon schließlich verlangt am 12. Februar seinen Teilnehmern sportliche Höchstleistungen ab: 10,9 km Laufen, gefolgt von 18,6 km Mountainbiking und 12,5 km Langlauf durch die schneeglitzernde Inzeller Berglandschaft.

Spuren im Schnee – Schnupperkurse für Schneeschuh-Wandern und Langlaufen

Auf Langlaufski die sonnenverwöhnte Inzeller Winterlandschaft erkunden oder mit Schneeschuhen durch glitzernden Pulverschnee stapfen und sich auf urigen Berghütten bei einer zünftigen Brotzeit stärken – all das bietet der Winterurlaub in Inzell. Und wem nach so viel knackiger Kälte der Sinn nach wohliger Wellness ist, der taut in einer der vielen „Schwitzkammern“ der Inzeller Saunalandschaft, etwa der alpenländischen Stubensauna genüsslich – und dank Inzell Card plus sogar kostenlos – wieder auf.

Neben einem Langlauf-Schnupperkurs und einer Schneeschuhwanderung samt Leih-Ausrüstung sind im Angebot „Spuren im Schnee“ eine Abendwanderung mit Hüttenzauber, Eisstock schießen, eine Winterwanderung durch Inzell sowie ein Blick hinter die Kulissen der WM-Eishalle enthalten. Sieben Nächte in einer Ferienwohnung inklusive Erlebnispaket gibt es ab 369 Euro für zwei Personen.

Urlauber, die bei einem der über 200 teilnehmenden Gastgeber buchen, profitieren zusätzlich dank der „Inzell Card plus“ von jeder Menge kostenlosem Ferienspaß. Dazu zählen z.B. die freie Fahrt mit den regionalen Buslinien oder Bergbahnen im Chiemgau, den Skiliften Pommernlift und Kesselalm sowie gratis Schlittenverleih an der Naturrodelbahn Adlgaß oder freier Eintritt in die Inzeller Saunalandschaft.

Weltmeisterlich: Eisschnelllauf & Eisspeedway-WM in Inzell

Vom 10. bis zum 13. März 2011 findet in Inzell die Eisschnelllauf Weltmeisterschaft im Einzelstrecken Sprint statt, gefolgt vom Solo Finale der Eisspeedway Weltmeisterschaft vom 25. bis 27. März 2011. Austragungsort der Spiele ist die neue Inzeller Eishalle am Zwingsee. Sie bietet Platz für 7.000 Zuschauer und steht dank ihrer weltweit einmaligen Rundumverglasung als neues, unverwechselbares Symbol für den Eissportstandort Inzell.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*