Tischler Reisen: Sri Lanka in Style


18 Nov 2010 [13:52h]     Bookmark and Share


Tischler Reisen: Sri Lanka in Style

Tischler Reisen: Sri Lanka in Style



Boutique-Hotel-Tour neu bei Tischler Reisen

Garmisch-Partenkirchen – „Ayubowan“ lautet der traditionelle Gruß der Sri-Lanker, die ihrem Gegenüber damit ein langes und glückliches Leben wünschen. Bis 1972 hieß die tropfenförmige Insel an Indiens Südspitze Ceylon und war vor allem bekannt als Tee-Exporteur. In den vergangenen Jahren hat sich Sri Lanka dank seiner reichen Kultur, der langen Sandstrände, des tropischen Klimas und der schönen Landschaften zu einem beliebten Urlaubsland entwickelt, das sich seine Ursprünglichkeit bewahren konnte. Individualisten wissen die vielen charmanten, kleinen Hotels zu schätzen. Tischler Reisen hat Sri Lanka neu in den Katalog für das Zielgebiet Indien aufgenommen und legt einen besonderen Schwerpunkt auf handverlesene, individuellen Boutique- und Designhotels und komfortable Rundreisen wie die Privattour „Sri Lanka in Style“.

Private Köche, Butler und herrschaftliche Kolonialhäuser

Sechs elegante Boutique- und Design-Hotels liegen auf der Route der zehntägigen Privattour „Sri Lanka in Style“, die von Colombo über Negombo an der Südwestküste über  Anuradhapura im Landesinneren und Kandy im Hochland bis nach Galle an der Südspitze Sri Lankas führt. Im Hochland übernachten die Gäste beispielsweise in den Ceylon Tea Trails Bungalows – jedes der vier einstigen Kolonialhäuser hat vier bis sechs Zimmer, Tennisplatz oder Swimmingpool und wird jeweils von einem Manager, einem Koch und einem Butler bewirtschaftet. Unterwegs besuchen die Gäste der Privattour die kulturellen Höhepunkte des Landes, wie etwa die Ruinen von Polonnaruwa aus dem 11. und 13. Jahrhundert und die Höhlenklöster von Dambulla – beide Sehenswürdigkeiten gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Reisenden reiten auf Elefanten, sehen wie Teeplantagen und Reisfelder bewirtschaftet werden, besuchen das Regenwaldgebiet von Sinnharja und das Fort von Galle. Zwischen den gemeinsamen Aktivitäten bleibt genug Zeit, um in den luxuriösen Unterkünften der Tour auszuspannen oder eigene Aktivitäten zu planen.

Informationen und Kombinationen
Die 10-tägige Tour (9 Nächte) kostet ab 1760 Euro inklusive allen Unterkünften, der Rundreise und Halbpension. Die Spezialisten von Tischler Reisen organisieren in Sri Lanka aber auch gerne maßgeschneiderte Reisen. Alle Bausteine des Programms lassen sich beliebig kombinieren, auch mit anderen Zielgebieten – Sri Lanka lässt sich beispielsweise wunderbar mit Indien oder den Malediven verbinden.

Foto: Tischler Reisen

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*