Die ibis Website erstrahlt im neuen Look


16 Nov 2010 [12:12h]     Bookmark and Share


Die ibis Website erstrahlt im neuen Look

Die ibis Website erstrahlt im neuen Look



Die internationale Economy-Marke von Accor hat ihren Webauftritt neu
gestaltet

Paris – Die internationale Economy-Marke von Accor hat ihren Webauftritt neu gestaltet. Modern, benutzerfreundlich und mit personalisierten Informationen wird das Hauptreservierungsportal der Marke ibis gestärkt.

ibis verfügt nun über eine neu gestaltete Website, die ein umfangreiches Angebot an neu entwickelten Funktionen in
modernstem Design unter der gewohnten Adresse www.ibishotel.com anbietet. Die Aktualisierung der Website der international vertretenen Economy-Marke der Accor Hotelgruppe ist eine wichtige Maßnahme, mit dem Ziel, mehr Onlinebuchungen über die eigene Website zu generieren. Im Jahr 2009 verzeichnete diese bereits mehr als drei Millionen Reservierungen.

Schnellere und kundenspezifischere Reservierungen

Die neue Plattform bringt dem Nutzer deutliche Verbesserungen. Ein klares Design, kräftige Farben und elegante Visuals machen die Website ansprechender und übersichtlicher. Die Informationen sind schematisch in Fenstern angeordnet und leicht aufzufinden. Zusätzlich findet der User auf jeder Hotelseite die wichtigsten Informationen über Preis, Lage, Wegbeschreibung, etc.

Zudem haben Kunden auf der neuen Website die Möglichkeit, einen persönlichen Account einzurichten, über den sie Zugang zu exklusiven Services – wie ein schnelles Buchungsverfahren – haben. Die Services werden in Zukunft noch ausgebaut. Überdies präsentiert ibis auf der Website ausführliche Informationen zu Services für Mobilgeräte.

Die Hotelsuchfunktion ist nun zielgenauer und umfasst Suchkriterien wie die Entfernung zum nächsten Restaurant, die Verfügbarkeit von Parkplätzen oder Umweltzertifizierungen. Je nach Standort bietet die neue Seite auch einen Überblick über Aktionen und Neuigkeiten aus dem Netzwerk: Um die unterschiedlichen Zielgruppen der Marke abhängig vom Standort des Users individuell anzusprechen, sind 18 lokale Versionen der Website verfügbar.

Ambitionierte Ziele

„Die ibis Website ist fest in die Distributionsstrategie der Marke eingebettet“, sagt Nancy Faure, Director of Global Marketing bei ibis. „Wir möchten unsere Kunden dazu ermutigen, direkt über die Website zu buchen. Unser Ziel ist es, die Onlinebuchungen bis Ende des Jahres 2013 zu verdoppeln.“ Seit Anfang des Jahres 2010 verzeichnet die Website bereits einen Anstieg um 30 Prozent.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *