Neue Exklusivtour durch vier Nationalparks – Wanderungen und Safaris


15 Nov 2010 [13:47h]     Bookmark and Share


Neue Exklusivtour durch vier Nationalparks – Wanderungen und Safaris

Neue Exklusivtour durch vier Nationalparks – Wanderungen und Safaris



Südafrika von seiner ursprünglichen Seite hautnah erleben

Hagen –  Südafrika von seiner ursprünglichen Seite hautnah erleben. Mit intensiven Tiererlebnissen, Wanderungen und Safaris durch vier Nationalparks. Das bietet die neue Wikinger-Reise „Südafrika – ins Reich der wilden Tiere“. Die erste Kleingruppe mit maximal 13 Teilnehmern geht im Februar auf die Pirsch.

Mit dem Insider durch das Land der Vha Venda
Ausgangspunkt der zweiwöchigen Reise ist das Land der Vha Venda im Norden des Landes. Traugott Fobbe, Insider und langjähriger Wikinger-Reiseleiter, wuchs hier auf. In den kleinen Dörfern gibt er Einblicke in Kultur und Alltag der Menschen. Bis vor 15 Jahren waren die Vha Venda noch unabhängig.

Geheimtipp Limpopo
Die weitere Route führt in den unbekannten Norden des Krüger-Nationalparks, in die Provinz Limpopo. Ein Geheimtipp: Der Krüger-Park, das wildreichste Schutzgebiet Südafrikas, präsentiert sich dort besonders ursprünglich. Man entdeckt unzählige Vogelarten, Antilopen und Büffel. Weiter im Süden des Parks kann man Löwen, Giraffen und Krokodile erleben.

Antilopen, Nashörner, Elefanten, Giraffen, Zebras …
Im Royal-Hlane-Nationalpark macht sich die kleine Reisegruppe zu Fuß auf die Pirsch. Hier, im Königreich Swaziland, leben vor allem Antilopen, Nashörner und Elefanten. Nächste Station ist die Bayala Game Lodge im Zululand – in direkter Nachbarschaft mit Giraffen, Zebras und Impalas. Von dort aus geht es weiter in den Hluhluwe-Nationalpark.

Relaxen am Indischen Ozean
In den letzten Reisetagen ist Relaxen angesagt – im Greater St. Lucia Wetland Park lockt der Sandstrand des Indischen Ozeans. Kurze Wanderungen durch Mangrovenwälder, die Steppenvegetation und zum St.-Lucia-See runden die Tour ab. Auch in dieser Ecke Südafrikas geht man nochmals auf Tuchfühlung mit wilden Tieren: Nilpferde und Krokodile sind hier zu Hause, dazu kommen über 500 Vogelarten.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*