Steigenberger Hotel Herrenhof Wien – Aller guten Dinge sind drei


05 Nov 2010 [11:08h]     Bookmark and Share


Steigenberger Hotel Herrenhof Wien – Aller guten Dinge sind drei

Steigenberger Hotel Herrenhof Wien – Aller guten Dinge sind drei



Das Restaurant Herrenhof im Steigenberger Hotel Herrenhof Wien startet mit einem neuen Küchenchef, einem neuen Restaurantleiter und einem neuen gastronomischen Konzept in den Herbst. Das Motto lautet: Österreich.anders

Frankfurt – Seit Oktober 2010 ist Marcel Neumann als Chef de Cuisine für die gesamte Gastronomie im Steigenberger Hotel Herrenhof verantwortlich. Der 28-jährige Deutsche bringt Erfahrung in der Wiener Hotel-Gastronomie mit, er war bereits in verschiedenen Positionen im Holiday Inn Vienna South und im Hotel Sacher tätig, bevor er vor zwei Jahren als Sous Chef im Steigenberger Hotel Herrenhof engagiert wurde. Als neuer Küchenchef möchte sich Marcel Neumann bewusst von seinem Vorgänger abheben: Östereich.anders lautet das neue gastronomische Konzept. „Wir nehmen die besten Produkte aus der österreichischen Küche und kombinieren sie mit mediterranen Aromen und Gewürzen“, erklärt der neue Küchenchef.

Marcel Neumann und sein Sous-Chef Gerasimos Kavalieris (Foto) verbinden mit ihren leichten Kreationen das Beste aus verschiedenen Welten und geben der neuen Karte im Restaurant Herrenhof einen internationalen Touch. „Wir wollen beweisen, dass auch ein Hotelrestaurant eine Persönlichkeit haben kann. Die Gerichte auf unserer alle zwei Monate wechselnden Karte werden den Wienern genauso schmecken wie unseren internationalen Gästen.“ Das kulinarische Erlebnis im Restaurant Herrenhof wird durch ein besonders herzliches Service abgerundet. Ab November 2010  kümmert sich Marcus Matthias Tomschitz als neuer Restaurantleiter um das Wohl der Gäste. Der 36-jährige Burgenländer bringt internationale Erfahrung in der Spitzengastronomie mit.

Das Restaurant Herrenhof im Steigenberger Hotel Herrenhof Wien stellt den individuellen Genuss in den Mittelpunkt. Im stimmungsvollen und ungezwungenen Ambiente des Restaurants, das perfekt zum Design des Hotels passt, kann man einen entspannten Abend mit Freunden, der Familie oder Geschäftspartnern verbringen und das aufmerksame Service genießen.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*