Silversea im Jahr 2011: Attraktive Preise für Einzelreisende


27 Okt 2010 [11:16h]     Bookmark and Share


Silversea im Jahr 2011:  Attraktive Preise für Einzelreisende

Silversea im Jahr 2011: Attraktive Preise für Einzelreisende



Arabien, Karibik, Westeuropa, Fernost: Über 20 ausgewählte Deluxe-Kreuzfahrten mit bis zu 25 Prozent Ermäßigung – Zusätzlich 250 US-Dollar Bordguthaben

Alsbach – Die auf All Inclusive Deluxe-Kreuzfahrten ausgerichtete Reederei Silversea Cruises (Monaco) wartet fürs Jahr 2011 mit speziellen Preisen für Einzelreisende auf: Für mehr als 20 Kreuzfahrten gewährt Silversea mit ihren mehrfach für höchste Qualität ausgezeichneten Schiffen Preisnachlässe von 10 bis 25 Prozent sowie ein Bordguthaben zum Einkauf während der Reise von 250 US-Dollar pro Suite. Das Angebot gilt für die Alleinbenutzung einer Vista Suite auf ausgewählten Voyages.

Die Arabische Halbinsel lässt sich zum Beispiel ab/bis Dubai mit der „Silver Wind“ vom 3. bis 10. Januar 2011 ab 2.540 Euro erkunden. Die „Silver Cloud“-Reise in der Karibik ab San Juan bis Barbados (22. bis 29. Januar) ist ab 2.079 buchbar, eine 10tägige Kreuzfahrt mit dem gleichen Schiff ab/bis Ft. Lauderdale im März ab 3.028 Euro. Die Luxuskreuzfahrt mit der neuen „Silver Spirit“ von Southampton nach Barcelona rund um Westeuropa (19. bis 26. Mai) beginnt ab 3.361 Euro, eine Fernost-Reise mit der „Silver Shadow“ von Singapur bis Hong Kong ab 4.097 Euro (6. bis 15. April). Bei allen Reisen kommt das Bordguthaben von 250 US-Dollar hin zu.

Silversea Cruises bietet Deluxe-Kreuzfahrten rund um den Globus mit mehr als 400 Destinationen. Die eleganten Schiffe befinden sich jeweils zu den besten Jahreszeiten in den schönsten Fahrtgebieten der Welt, ihre Routen sind geprägt von besonderen Destinationen, Häfen und Ausflügen. Das international aufgestellte Unternehmen mit Sitz in Monaco zählt seit dem Start im Jahr 1994 zu den exquisiten Deluxe-Reedereien und wurde mehrfach für seine hervorragende Güte und Qualität ausgezeichnet. Die Reederei betreibt die „Silver Cloud“ und die „Silver Wind“ (je 296 Passagiere), die „Silver Shadow“ und „Silver Whisper“ (je 382 Passagiere) sowie die „Silver Spirit“ (540 Passagiere). Silversea-Kreuzfahrtgäste wohnen ausschließlich in großen Außensuiten mit Ozeanblick, von denen die meisten eine private Veranda besitzen. An Bord von Silversea sind die Getränke – auch Champagner – in allen Bars, Restaurants und in den Suiten im Reisepreis ebenso enthalten wie die Trinkgelder. Es gibt an Bord keine festen Essenszeiten und keine vorgegebene Sitzordnung. Bester Suitenservice garantiert 24 Stunden Betreuung. Die Schiffe mit ihrem einmaligen kulinarischen Angebot sind mit der Vereinigung Relais & Chateaux assoziiert. Seit 2008 ergänzt die „M/V Prince Albert II“ (132 Passagiere) das Silversea-Angebot mit Luxus-Expeditionskreuzfahrten in der Arktis und Antarktis. Silversea-Kreuzfahrten sind über alle guten Fachreisebüros buchbar.

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *