Avis bestellt 500 Elektrofahrzeuge bei Renault


15 Okt 2010 [17:18h]     Bookmark and Share


Avis bestellt 500 Elektrofahrzeuge bei Renault

Avis bestellt 500 Elektrofahrzeuge bei Renault



Nachdem die gemeinsame Partnerschaft im Februar 2010 verkündet wurde, hat Avis nun eine Vorbestellung für 500 Elektrofahrzeuge bei Renault unterzeichnet.
Avis Kunden können voraussichtlich ab Ende 2011 den Renault Fluence ZE und den Renault Kangoo Express ZE in sieben Ländern mieten.

Oberursel, 13. Oktober 2010.

Bei der Avis Autovermietung können Kunden zukünftig Elektrofahrzeuge in folgenden Ländern buchen: Frankreich, Spanien, Großbritannien, Deutschland, Italien, Belgien und Portugal.

Pascal Bazin, Chief Executive Officer von Avis Europe, erläutert: „Wir von Avis möchten unseren Kunden eine umfangreiche Auswahl an Mobilitätslösungen bieten. Unsere Partnerschaft mit Renault ist eine weitere Möglichkeit, unser Engagement in dieser Richtung umzusetzen – indem wir unsere Flotte um Elektroautos erweitern. Diese Fahrzeuge vervollständigen unser bisheriges Mobilitätsangebot und sind eine Alternative zu den traditionellen Mietwagen. Sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden, die sich aktiv für den Umweltschutz einsetzen wollen, werden davon profitieren.”

Uwe Hochgeschurtz, Senior Vice President der Renault Corporate Sales Division, ergänzt: „Wir sind der einzige europäische Autohersteller, der eine komplette Reihe von bezahlbaren Elektrofahrzeugen mit eigenen Batterien, eigener Technologie und eigenem Produktionssystem entwickelt. So können wir ein hohes Qualitäts- und Leistungs-Niveau gewährleisten. Wer bald ein Elektroauto über Avis bucht, kann eine ganz neue Fahrtechnologie erleben und von den umweltfreundlichen Eigenschaften profitieren.”

Renault hat gerade die ersten beiden Produktionsmodelle seiner Elektro-Reihe vorgestellt: Kangoo Express ZE, ein City-Transporter, und Fluence ZE, eine Familien-Limousine.

Die Elektrofahrzeuge von Renault werden zu einem späteren Zeitpunkt um zwei weitere Modelle erweitert, die exklusiv für Elektrostrom entwickelt wurden:

– Renault Twizy, ein flinkes und praktisches Elektrofahrzeug für den Stadtverkehr (zwei Sitze – vier Räder)

– Renault ZOE, eine kompakte und flexible Limousine für den alltäglichen Gebrauch.

Die Elektrofahrzeuge von Renault ergänzen das bereits bestehende umweltfreundliche Mobilitätsangebot von Avis. Um beispielsweise einen möglichst geringen Benzinverbrauch zu gewährleisten, ist kein Auto der Avis Flotte älter als sechs Monate. Die durchschnittlichen CO2-Emmissionen in 2009 lagen bei nur noch 144,6g CO2/km. Das Unternehmen bietet zudem in vielen europäischen Märkten Fahrzeuge mit alternativen Antriebstechniken an, die also weder Benzin noch Diesel benötigen. Privat- und Geschäftskunden haben bei Avis die Möglichkeit, sich aktiv am Umweltschutz zu beteiligen und klimaneutral zu fahren.

 

Avis verfügt über eine lange Historie des Umweltbewusstseins: durch die Unterstützung von Umweltinitiativen wie erneuerbare Energien, Methanumwandlung und Aufforstung wurden seit 1997 bereits mehr als 156.000 Tonnen CO2 neutralisiert. Dadurch ist das Unternehmen seit über zehn Jahren CarbonNeutral® zertifiziert.

Weitere Informationen über Avis, die grüne Flotte und die Bemühungen für den Umweltschutz unter avis-europe.com und avis-greenerworld.com. Online-Informationen über Renault und seine zukünftige Elektroangebote unter Renault.com.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *