Etihad startet ab Januar 2011 Flüge nach Bangalore in Indien


12 Okt 2010 [08:34h]     Bookmark and Share


Etihad startet ab Januar 2011 Flüge nach Bangalore in Indien

Etihad startet ab Januar 2011 Flüge nach Bangalore in Indien



Etihad Airways nimmt am 1. Januar 2011 Flüge von Abu Dhabi nach Bangalore in Indien auf

München/Abu Dhabi – Etihad Airways nimmt am 1. Januar 2011 Flüge von Abu Dhabi nach Bangalore in Indien auf. Die Hauptstadt des indischen Bundesstaats Karnataka ist damit das 66. Ziel im weltweiten Streckennetz der nationalen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate.

Bangalore wird ab 1. Januar 2011 vier Mal wöchentlich von Etihad angeflogen. Zum Start des Sommerplans 2011 wird die Verbindung auf täglich erhöht. Es wird ein Airbus A320 eingesetzt, der mit einer Zweiklassenbestuhlung ausgestattet ist (16 Plätze in der Pearl Business Class sowie 120 Plätze in der Coral Economy Class).

Flugplan: Frankfurt (FRA) via Abu Dhabi (AUH) nach Bangalore (BIAL)

Flug 

Flugtage 

Abflug 

Ankunft 

Flug

Abflug

Ankunft

EY002

1..456.

Frankfurt 11:00 Uhr

Abu Dhabi 20:20 Uhr

EY286

Abu Dhabi 22:15 Uhr

Bangalore
03:25 Uhr +1

 

EY287

.2..567

Bangalore
04:20 Uhr

Abu Dhabi 07:00 Uhr

EY007

Abu Dhabi 13:30 Uhr

Frankfurt
17:50 Uhr

 

Flugplan: München (MUC) via Abu Dhabi (AUH) nach Bangalore (BIAL)

Flug

Flugtage

Abflug

Ankunft

Flug

Abflug

Ankunft

EY005

…4.6

München 10:35 Uhr

Abu Dhabi

19:30 Uhr

EY286

Abu Dhabi 22:15 Uhr

Bangalore
03:25 Uhr +1

 

EY287

….5.7

Bangalore
04:20 Uhr

Abu Dhabi 07:00 Uhr

EY003

Abu Dhabi

14:15 Uhr

München
18:00 Uhr

 

Neben Bangalore bedient Etihad sieben weitere Flughäfen in Indien (Delhi, Chennai, Mumbai, Kozhikode, Thiruvananthapuram, Hyderabad und Kochi). Mit Aufnahme der Flüge im Januar bietet die arabische Airline dann insgesamt 49 wöchentliche Flüge nach Indien an (ab Sommerflugplan 2011 52 Flüge wöchentlich).

 

Foto: Carstino Delmonte/ Touristikpresse.net







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *