Roger Wright ist neuer General Manager des The Leela Kempinski Gurgaon


05 Okt 2010 [11:24h]     Bookmark and Share


Roger Wright ist neuer General Manager des The Leela Kempinski Gurgaon

Roger Wright ist neuer General Manager des The Leela Kempinski Gurgaon



The Leela Palaces, Hotels & Resorts haben Roger Wright zum General Manager des The Leela Kempinski Gurgaon nahe der indischen Hauptstadt Delhi berufen

DELHI –   The Leela Palaces, Hotels & Resorts haben Roger Wright zum General Manager des The Leela Kempinski Gurgaon nahe der indischen Hauptstadt Delhi berufen. Der gebürtige Neuseeländer arbeitete zuletzt als General Manager des vielfach preisgekrönten Fünf-Sterne-Resorts Hayman Great Barrier Reef in Queensland, Australien.

Roger Wright kann auf mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in Senior Management-Positionen bei internationalen Luxushotelkollektionen im asiatischen und pazifischen Raum zurückblicken. So war er für renommierte Gruppen wie Hyatt International, Starwood und Swissôtel tätig, für die er als General Manager Urlaubsresorts ebenso wie Businesshotels in Australien, Südkorea, China, Hongkong, Taiwan, Neuseeland und Indien leitete.

Der neue General Manager bringt eine immense Bandbreite an Führungs- und Marketing-Knowhow in seine Position mit ein, begleitet von einer großen persönlichen Leidenschaft für die Entwicklung eines Businesshotels in einer sich rasant entwickelnden Umgebung wie Delhis National Capital Region.

„Innerhalb kürzester Zeit ist es The Leela Gurgaon gelungen, sich als führendes Hotel im Großraum Delhi zu etablieren“, so Rajiv Kaul, Präsident der The Leela Palaces, Hotels & Resorts. „Dank Roger Wrights dynamischem Führungsstil und höchstem Qualitätsanspruch können wir sichergehen, dass unter ihm das Hotel die Messlatte für herausragende Einrichtungen und exzellenten Service noch weiter anheben wird.“ Roger Wright über seine neue Position: „Ich freue mich, wieder in Indien und Teil einer hoch angesehenden, stetig expandierenden Hotelgruppe mit einer klaren Zukunftsvision zu sein. Es ist mir eine Ehre, mit einem so erfolgreichen Team zu arbeiten und ich werde alles daransetzen, durch ebenso luxuriöse wie durchdachte Innovationen die Stellung des Hauses weiter auszubauen.“

Das Anfang 2009 eröffnete The Leela Gurgaon spiegelt die Erfolgsgeschichte der aufstrebenden IT-Hochburg Gurgaon unmittelbar wider und gehört zu den ehrgeizigsten jüngsten Luxushotelprojekten in der kontinulierlich wachsenden Stadt vor den Toren Delhis. Es verfügt über viele in der Region einzigartige Features hinsichtlich Technik- und Business-Ausstattung sowie Dining-, Shopping- und Spa-Einrichtungen, darunter direkten Zugang zu einer einen Kilometer langen Luxus-Mall. Gleichzeitg reflektiert es die typische indische Gastfreundschaft, die im Leela-Motto „The Essence of India“ ihren Ausdruck findet. Das Hotel bietet 322 Zimmer und Suiten sowie 90 Residences. Für den anspruchsvollsten Reisenden steht eine exklusive Club-Etage mit zahlreichen Service-Extras zur Verfügung. The Leela Gurgaon liegt nur fünf Kilometer vom internationalen Flughafen von Delhi entfernt.

Foto: Kempinski







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *